Donnerstag, 20. Juni 2019
Messehighlights

IFA: Neuheiten von Philips

Multimedia Hausgeräte |Die Redaktion | 05.09.2011 | |  
Philips präsentierte auf der IFA zahlreiche Innovationen (laut Aussage von Hr. Bardeleben, Philips CL-GF, über 100) über alle Bereiche hinweg, von der Mundpflege über die Bodenreinigung bis hin zu HiFi und Multimedia. Wir stellen ihnen die Highlights des IFA-Messeauftritts von Philips vor.

Im Bereich TV gab es für die Besucher der IFA so einiges zu sehen. So präsentierte Philips die DesignLine TVs, die neuen smarten LED-TVs der 9000er, 8000er und 7000er Serien (natürlich 3D) und auch die 21:9 Modelle. Man konnte sich auch von der sog. Moth-Eye Technologie überzeugen. Diese ermöglicht durch eine spezielle Folie, die eine ähnliche Form wie die Augen einer Motte aufweist – natürlich im Nano-Bereich –, dass es zu keinerlei Reflexionen mehr am TV-Schirm kommt. Das ausgestellte Gerät war genau unter einer Lampe positioniert, die sich aber nicht spiegelte.

Auch in Sachen HiFi gab es einiges zu sehen und hören: Angefangen mit dem Kopfhörer Fidelio L1, der sich klar im High-End-Bereich einordnet und sowohl punkto Verarbeitung und natürlich vor allem durch den hervorragenden Klang überzeugt. Auch die Docking-Station für Android sowie die kabellosen Fidelio Lautsprecher mit AirPlay sorgten für reges Besucherinteresse. Auch für DAB+, das in Österreich bekanntermaßen ja später startet als in Deutschland, präsentierte man einige Geräte – portabel oder für zuhause. Streamium durfte natürlich auch nicht fehlen. Die Home Entertainment-Lautsprechersysteme mit 360Sound und AirPlay schlagen in eine Nische, die so zuvor noch nicht von Philips abgedeckt war: Die Systeme konzentrieren sich nämlich nur auf den Sound – ideal für alle, die zB. schon einen BD-Player oder ähnliches besitzen. Eine SoundBar fürs Streaming direkt vom Tablet-PC auf den Fernseher sowie der GoGear Connect 3 Player und zahlreiche andere Produkte waren auf dem Stand ausgestellt.

Im Bereich Kleingeräte gab es mit AquaTrio ein sehr praktisches Helferlein zu sehen, mit dem man sowohl Zeit als auch Aufwand einsparen kann, saugt, wischt und trocknet das Gerät doch in einem „Aufwisch“. Natürlich auch mit dabei: Die Design-Zahnbürste Sonicare DiamondClean und der Zahnseidenersatz Sonicare AirFloss. Die PerfectCare Bügelstation überzeugt hingegen mit der fehlenden Temperatureinstellmöglichkeit. Diese ist aber nicht nötig, da das Gerät „intelligent“ ist und so jede Textilie gleichermaßen bügelt. Ebenfalls mit am Messestand: Der neue Entsafter, ein ebenso neuer und leistungsstarker Stabmixer und alles rund um Rasur und Grooming. Hier wurde u.a. die neue PowerTouch Serie für eine schnelle, gründliche und schonende Rasur gezeigt.

In Sachen Espresso gab es – in gewohnter Philips Saeco-Manier – eine neue Intelia, neue Senseo-Modelle und darüber hinaus einen Milchaufschäumer für den perfekten Schaum.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.