Sonntag, 16. Januar 2022
Gemeinsame Impulse setzen

9. Österreichische Photovoltaik Fachtagung und Haus der Zukunft-Symposium

E-Technik | Die Redaktion | 06.09.2011 | |  

Die 9. Photovoltaik-Fachtagung, diesmal in Zusammenarbeit mit dem "Haus der Zukunft"-Symposium, soll auch heuer wieder die wesentlichsten Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung zusammenbringen, um gemeinsam Impulse für die Zukunft zu generieren.

Da die Photovoltaik ein wesentlicher Input für die Entwicklung der Plusenergiegebäude ist, wird die 9. Photovoltaik-Fachtagung vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) heuer gemeinsam mit dem Forschungs- und Entwicklungsprogramm „Haus der Zukunft“ durchgeführt. Die Veranstaltung soll die wesentlichsten Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung im Bereich der Photovoltaik und gebäuderelevanten Technologien zusammenbringen, um gemeinsam Impulse für die Zukunft zu generieren.

Folgende inhaltliche Veranstaltungsschwerpunkte sind vorgesehen:

  • Internationale Entwicklungen und Trends der Photovoltaik
  • Gebäudeintegrierte Photovoltaik und Plusenergiegebäude
  • Netztechnische Herausforderungen bei großer Verbreitung der Photovoltaik
  • Problemlösungsoptionen bei großer Verbreitung der Photovoltaik

Datum und Uhrzeit:

  • 20. Oktober, 9 bis 17 Uhr
  • 21. Oktober, 9 bis 16 Uhr

Ort:

Wirtschaftskammer Österreich, Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien

Weitere Informationen sowie die Online-Anmeldung finden Sie unter www.hausderzukunft.at/pvtagung.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden