Donnerstag, 12. Dezember 2019
PLANET und KidsCo starten im Herbst

Zwei neue TV-Sender bei AustriaSat

Multimedia | Wolfgang Schalko | 06.09.2011 | |  
Im Herbst vergrößert sich das Programm-Paket von AustriaSat: Der Doku-Kanal PLANET und das Programm von KidsCo, das erstmals in Österreich zu empfangen ist, können ohne Aufpreis gesehen werden. Mit diesen beiden TV-Sendern kann AustriaSat seinen Kunden den Wunsch nach einem Dokumentations- und Kinderkanal erfüllen.

„Wir freuen uns, dass wir unseren Kunden, groß und klein, ein noch breiteres SD-Programm-Angebot anbieten können. Mit dieser Programm-Erweiterung konnten wir auch unser Vorhaben, einen Dokumentations- und Kinder-Sender im Portfolio zu haben, realisieren. Wir möchten unser TV-Angebot immer weiter ausbauen, um den Zusehern noch mehr TV-Vielfalt zur Verfügung stellen zu können. Mit den neuen HDTV-Programmen, die wir im September starten werden, bieten wir unseren Kunden, die beste Bild- und Ton-Qualität an“, sagt Olaf Castritius, Vice President der M7 Group.

Mit PLANET kommen bei AustriaSat ab Ende September Fans von Dokumentationen vermehrt auf ihre Kosten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Programmen, die sich mit Nachhaltigkeit beschäftigen. Charakteristisch für das TV-Programm von PLANET ist, dass neben großen Klassikern auch Werke von unabhängigen Filmemachern und kleineren Produzenten gezeigt werden. Und ab Anfang Oktober erobert erstmals das Programm von KidsCo die österreichischen Satelliten-Haushalte. Ab Anfang Oktober dürfen sich Kinder und ihre Eltern über ein abwechslungsreiches Kinder-Fernsehprogramm mit gut erzählten Geschichten freuen. Inspektor Gadget, Wallace & Gromit, Dennis, Sabrina und vieles mehr werden täglich auf ‚KidsCo‘ zu sehen sein. Die TV-Sendungen sind kindergerecht aufbereitet und sprechen vor allem Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren und ihre Eltern an. Weltweit wird das Programm von KidsCo in 18 Sprachen übersetzt.

Größere Wachstumssprünge erwartet man sich von der Einführung von HDTV-Programmen im September. Eine Vielfalt an deutschsprachigen HD-Programmen bringt mehr TV-Erlebnis in die österreichischen Wohnzimmer – zusätzlich zum SD-Programm-Angebot aus 16 TV-Sendern.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.