Dienstag, 22. Oktober 2019
Sky auf der Futura

Countdown für ein bewegtes Q4

Multimedia |Wolfgang Schalko | 28.09.2011| Downloads | |  

Im Oktober tut sich einiges bei Sky: Die bewährte „Alles um 16,90 Euro für drei Monate"-Aktion startet wieder, mit Fox HD und Nat Geo Wild HD ergänzen zwei weitere HD-Sender das Bouquet und beim Provisions-System gibt's ebenfalls – für engagierte Händler äußerst positive – Veränderungen. Zu all dem gesellte sich auf der Futura noch ein hartnäckiges Gerücht über die Kooperation von Sky und UPC.

Spekulationen über eine Zusammenarbeit von Sky und UPC stehen ja bereits seit längerem im Raum – und werden auch von beiden Seiten bestätigt. Nicht so der – sich zusehends erhärtende – Verdacht, dass nun im Herbst endlich soweit sein könnte. Logisch wäre dieser Schritt für beide Seiten: Sky würde die letzten weißen Flecken bei der Verbreitung löschen können, UPC würde sein Angebot von momentan sechs HD-Sendern deutlich aufwerten. Mehr zu dieser Thematik finden Sie in der E&W-Ausgabe 9A.

Zu den weiteren Entwicklungen der heimischen TV-Landschaft hat E&W TV auf der Futura Vertreter von Sky, ATV, Astra und der ORS vor die Kamera gebeten – was man von Sky in der näheren Zukunft erwarten darf, erläutert GF Kai Mitterlechner im beigefügten Video.

Jetzt übrigens auch auf Youtube!

Downloads
Wachsendes Programmangebot, mobile Nutzung sowie Online-Inhalte am TV-Schirm – Zu aktuellen Fernseh-Trends hat E&W TV bei ORS-GF Michael Wagenhofer, ATV-GF Ludwig Bauer, Astra-GF Wolfgang Elsäßer und Sky-GF Kai Mitterlechner nachgefragt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.