Donnerstag, 13. August 2020
Von Nokia zu Microsoft

Peter Hochleitner übernimmt Consumer-Team bei Microsoft

Telekom | Dominik Schebach | 21.10.2011 | |  
Peter Hochleitner übernimmt die neugegründete Consumer & Channel Group von Microsoft Österreich. Peter Hochleitner übernimmt die neugegründete Consumer & Channel Group von Microsoft Österreich.

Peter Hochleitner übernimmt Endkonsumenten-Sparte von Microsoft Österreich. Der langjährige Nokia-Manager wechselt mit 1. Dezember zum Softwarekonzern. Dieser bündelt unter der Microsoft Consumer & Channel Group sein gesamtes Endkunden-Angebot. Dieses umfasst den Bereich Xbox, Spiele und Hardware, alle Consumer-Produkte rund um das Betriebssystem Windows sowie die Software für Smartphones (Windows Phone). Zudem ist das Team von Peter Hochleitner auch für die Betreuung der Handels- und Telekom-Partner sowie die Original Equipment Manufacturer (OEM) zuständig.

„Es ist extrem spannend, was da entsteht“, erklärte Peter Hochleitner gegenüber E&W. „Ich freue mich sehr, die neu gegründete Microsoft Consumer & Channel Group zu leiten. Es bieten sich heute beinahe uneingeschränkte Möglichkeiten, über Microsoft Produkte Spiele, Musik, Apps und viele andere Angebote des Internets zu nutzen.“

Bislang leitete der 40-Jährige für Nokia in der Region Alps & Südosteuropa den gesamten Sales-Bereich für 15 Länder. Hochleitner wird bis Ende November noch für Nokia tätig sein.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.