Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Freitag, 19. April 2024
Sony "Reader Club Adventskalender"

Täglich ein kostenloses E-Book

Multimedia | Die Redaktion | 01.12.2011 | Bilder | |  Archiv

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Adventszeit hält Sony vom 1. bis 24. Dezember im Reader Club jeden Tag eine weihnachtliche Kurzgeschichte als E-Book im EPUB-Format zum kostenlosen Download bereit.

Weihnachtliche Unterhaltung für zu Hause und unterwegs

Die Kurzgeschichten aus dem Sony „Reader Club Adventskalender“ werden im offenen EPUB-Format angeboten und lassen sich direkt über W-LAN, bzw. 3G bequem auf den Reader Wi-Fi sowie auf das Sony Tablet S herunterladen. Egal ob morgens beim Frühstück, in der Mittagspause oder abends auf der Couch nach dem abgeschlossenen Download kann der Lesespaß auf dem jeweiligen Gerät sofort beginnen. Alle Mitglieder des Reader Clubs von Sony kommen in den Genuss des kostenlosen, digitalen Contents. Wer noch kein Mitglied ist, kann sich kostenlos registrieren und ebenfalls jeden Tag im Dezember ein Türchen in Form eines E-Books öffnen.

Es weihnachtet sehr: 24 lustige, spannende und unterhaltsame Kurzgeschichten

Um die Vorfreude auf das Weihnachtsfest zu verkürzen, dreht sich in den Kurzgeschichten alles um das Thema Weihnachten: Hinter den Türchen verbergen sich Geschichten aus den Genres Krimi, Fantasy und Humor von 24 deutschsprachigen Autoren, die unterwegs oder zu Hause stets für gute Unterhaltung sorgen. Unter den Autoren sind beispielsweise die Krimi-Autorin Susanne Kliem mit der spannenden Geschichte „Feiertagsgericht“, Marcel Feige mit einer „Weihnachtsüberraschung“ sowie der bekannte Autor und Inbegriff des „Sozio-Krimis“, Horst Bosetzky, der seine Erzählung „Wenn der Weihnachtsengel aus der Firma fliegt“ zum Besten gibt. Mit von der Partie sind außerdem die beliebten Krimiautorinnen Susanne Mischke („Christkind“) und Gisa Klönne („Der Stern“). Aber auch Newcomer gibt es zu entdecken: darunter die zweifache Glauser-Preisträgerin Judith Merchant („Unterm Weihnachtsstern“) oder Thomas Nommensen, der für seine Kurzgeschichte „Eisige Falle“ kürzlich mit dem Deutschen E-Book-Preis ausgezeichnet wurde.

Das ist digitales Lesen auf dem Reader Wi-Fi von Sony oder auf dem Sony Tablet S

Sony hält sowohl für Vielleser als auch für Freunde des digitalen Unterhaltungsspaßes das jeweils passende Gerät bereit: So bietet der Reader Wi-Fi von Sony mit seinen kompakten Maßen und einem Gewicht von nur 168 Gramm Leseratten stets das beste Leseerlebnis. Das kontrastreiche sechs Zoll (15,2 Zentimeter) Touchscreen-Display mit E-Ink Pearl-Technologie garantiert eine ausgezeichnete Lesbarkeit, schnelles Umblättern sowie die Vergrößerung beziehungsweise Verkleinerung der Schrift. Mit nur einer Akkuladung lassen sich bis zu 14.000 Seiten umblättern.

Fans des mobilen, digitalen Entertainments hingegen schätzen die Vielseitigkeit und zahlreichen Funktionen des Sony Tablets und nutzen  zum Lesen von E-Books die vorinstallierte Reader for Tablet App von Sony. Beim Schmökern kommt das asymmetrische Design des Sony Tablet S, das an eine umgeschlagene Zeitschrift oder ein Buch erinnert, dem Nutzer zu Gute: Die Form macht es möglich, das Gerät über lange Zeit bequem in der Hand zu halten. Das 9,4 Zoll (23,8 cm) hochauflösende Touchscreen-Display stellt die digitalen Inhalte dabei optimal dar.

Beim Kauf sind sowohl auf dem Sony Tablet S als auch auf dem Reader Wi-Fi von Sony bereits zwei spannende Bestseller Krimis sowie bei dem Tablet noch zwei Playstation Spiele vorinstalliert.

Bilder
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden