Mittwoch, 23. September 2020
VKI-Preisvergleich

Offener Brief von Wolfgang Krejcik

Hintergrund | Dominik Schebach | 06.12.2011 | |  
Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik wendet sich mit einem offenen Brief an den VKI. Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik wendet sich mit einem offenen Brief an den VKI.

Nach dem VKI-Bericht von vergangener Woche rumort es in der Branche. In Form eines offenen Briefes wendet sich nun Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik an den Geschäftsführer des VKI, Franz Floss, um den Protest des Handels zu artikulieren.

„Auf Grund der gewaltigen Empörung und Resonanz von unseren Mitgliedsbetrieben haben wir uns entschlossen, einen klaren Protest in Form eines offenen Briefes an die Leitung des VKI zu verfassen“ erklärte Krejcik im Brancheninsider an den Handel und fordert die Elektrofachhändler zur Unterstützung auf. Besonders kritisiert Krejcik, dass in dem Preisvergleich des VKI österreichspezifische Abgaben, die im Gerätepreis enthalten sind, nicht berücksichtigt wurden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.