Dienstag, 15. Oktober 2019
Test von Wäschetrocknern

Wieder ein Testsieger der BSH

Hausgeräte |Die Redaktion | 11.01.2012| Bilder | |  
Wieder ein Testsieger mehr bei der BSH: der Siemens WT46W562. Wieder ein Testsieger mehr bei der BSH: der Siemens WT46W562.

Insgesamt 10 bzw. 14 Wäschetrockner nahmen der Konsument und die Stiftung Warentest kürzlich unter die Lupe. Die Ergebnisse können in den aktuellen Ausgaben (01/2012) der Magazine "Konsument" (VKI) und „test" (Stiftung Warentest) nachgelesen werden. Geprüft wurden Kondensationstrockner mit und ohne Wärmepumpe auf Ausstattung, Trocknen, Umwelteigenschaften und Handhabung. Mit 74 Prozentpunkten wurde dabei der Siemens WT46W562 Testsieger bei den Geräten mit Wärmepumpe. Seine Sparsamkeit und hohe Leistung verschafften ihm die Gesamtnote „gut".

Trocknen, Bügeln und Lüften in einem
Dank dem patentierten selbstreinigenden Kondensator arbeitet der Siemens WT46W562 Kondensationstrockner besonders energieeffizient: Flusen werden regelmäßig selbstständig beseitigt, somit kann die Wärme ungehindert zirkulieren. Ein weiteres Highlight ist das Hemden/Business-Programm, das die Hemden antrocknet, auflockert und anschließend glättet.

Der Siemens ist übrigens baugleich mit dem Bosch selbstreinigenden Wärmepumpen-Wäschetrockner WTW 86562 EcoLogixx 7S.

 

Alle getesteten Geräte:

AEG T59880, Siemens WT 46 W 562, Zanussi ZTH 485, AEG T75280 AC, Miele T 7944 C, Bosch WTE 86305, Electrolux EDC 77550 W, Whirlpool AZB 6570, Bauknecht TK UNIQ 71 B Di, Candy GOC 770 BT

Bilder
Durch die Selbstreinigung bleibt die Energieeffizienz dauerhaft bestehen.
Durch die Selbstreinigung bleibt die Energieeffizienz dauerhaft bestehen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.