Sonntag, 28. November 2021
ETECH: Spendenscheck an die OÖ Lebenshilfe

Verspätetes Weihnachtsgeschenk

Hintergrund | Die Redaktion | 16.01.2012 | Bilder | |  
Sonja Nopp, Arbeitsgruppenobmann Linz der Lebenshilfe OÖ Heinz Zierhofer, Eigentümer ETECH Schmid u. Pachler DI Klaus Schmid, Gertraud Seyerl (v. li) bei der Scheckübergabe. Sonja Nopp, Arbeitsgruppenobmann Linz der Lebenshilfe OÖ Heinz Zierhofer, Eigentümer ETECH Schmid u. Pachler DI Klaus Schmid, Gertraud Seyerl (v. li) bei der Scheckübergabe.

Über ein verspätetes Christkind freut sich die Lebenshilfe OÖ. ETECH Schmid u. Pachler, das Linzer Elektroinstallationsunternehmen spendet 1.500 Euro und unterstützt damit die Selbstbestimmung und Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen.

Auf Initiative der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wurde anlässlich der Weihnachtsfeier erstmalig eine Tombola veranstaltet. Die für den guten Zweck benötigten Sachpreise wurden dankenswerter Weise von Industriepartnern aus dem Insta-Bereich zur Verfügung gestellt.

Der Erlös aus dem Losverkauf wurde von der Geschäftsleitung verdoppelt, wodurch die beachtliche Summe von 1.500 Euro zustande kam.

Die symbolische Übergabe der Summe fand am Freitag, 13. Jänner 2012 am Firmensitz von ETECH im ETECH-CENTER statt.

Der Betrag wird für die Einrichtung eines Wohnzimmers in einem Heim in Linz Urfahr verwendet.

Bilder
ETECH tut Gutes.
ETECH tut Gutes.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

63 + = 65

An einen Freund senden