Mittwoch, 20. Oktober 2021
Samsung und Mobiletouch

Service-Shop für den Endkunden

Telekom Hintergrund | Dominik Schebach | 18.01.2012 | | 6  
"Das Ziel ist möglichst schnell zu reparieren", erklärt Markus Gubler zum neuen Samsung Service Plaza, das Mobiletouch in Wien für Samsung betreibt.

In der Wiener Prater Straße hat Mobiletouch für seinen Partner Samsung ein besonderes Servicecenter eröffnet. Im Samsung Service Plaza können Endkunden alle Samsung Produkte  – Handys, Unterhaltungselektronik und Weißware – innerhalb und außerhalb der Garantiezeit zur Reparatur bringen. Der Shop bietet zusätzlich technische Hilfestellung bei Bedienungs- oder Einstellungsproblemen.

„Das Ziel ist, so schnell wie möglich zu reparieren“, erklärt Mobiletouch-GF Markus Gubler. Sind die notwendigen Ersatzteile vor Ort, kann das Gerät sofort vor Ort an den zwei Technikerplätzen repariert werden, während der Kunde wartet. Ist die Reparatur im Serviceshop nicht möglich, dann werden die Geräte an das Reparatur-Zentrum von Mobiletouch in Wien Liesing weitergeleitet.

Derzeit richtet sich das Service vor allem an Handykunden. Ansonsten will Mobiletouch noch Erfahrung sammeln, um die Ersatzteilbevorratung vor Ort zu optimieren. Gubler betont, dass das Samsung Service Plaza ein reines Service-Zentrum ist. Samsung-Geräte werden nicht verkauft, mit Ausnahme von Zubehör.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (6)

  1. Reparatur? eher Austauschcenter

    allein der Name Reparaturcenter ist doch schon eine Täuschung. Samsung repariert doch nichts! es werden einfach Teile getauscht (komplette Platinen statt einzelner Bauteile) – das könnten wir Händler auch selbst wenn wir diese bekommen würden. Aber es ist ohnehin Schwachsinn da zB. ein Display bei Samsung IMMER teuerer als ein Neugerät im Internet ist. Somit ist sowieso jede „Reparatur“ wirtschaftlich unrentabel!
    Was Samsung unter Reparatur versteht würde zB in der Autobrache heißen – Ihr Kühler ist defekt – da müssen wir müssen den ganzen Motor austauschen, weil den gibt es nur komplett oder Sie kaufen sich gleich das neue Modell Ihres Autos, ist um 20% billiger.

  2. Wo sind denn die Kommentare der Betroffenen????

    Oder lesen die dieses Blatt nicht?
    Wo sind die Herrschaften von Samsung und vom Service in der Praterstraße? Warum will sich denn keiner rechtfertigen, oder was richtigstellen, oder vielleicht auch zugeben, dass was nicht stimmt?
    WO SEID IHR DENN???

    Es ist soooo lächerlich, wie feig die alle sind, wenn man Fehler und Probleme aufzeigt…

  3. Samsung Service

    Geräte die soo verschleudert werden wie eben Samsung werden nie ein gutes Service haben.
    Woher sollte den das Geld dafür genommen werden?
    Bei Samsung ist das Service langsam immer schlechter geworden, da hilft kein schönreden.

  4. Schlecht!

    Bin mit meinem Galaxy S II in einen Regenguss gekommen. Spritzwasser außen, und ich habe es zu spät gemerkt. Es ließ sich nicht mehr anschalten. Habe es bei Mobile-Touch überprüfen lassen. Kein Garantiefall. Soweit so gut, man stellt mir 36 Euro in Rechnung. Ich bezahle. Sie geben mir das Gerät ohne Reparaturbericht. Ich will es anschalten – geht nicht. Ich mache auf dem Absatz kehrt und will es gleich wieder in Reparatur geben. Dann suchen sie den Reparatur-Bericht. Darin steht, sie hätten das Gerät nicht repariert und werden auf mein Nachfragen hin aggressiv und laut. Nur fürs Öffnen werden 36 Euro fällig. Das kann ich auch, dachte ich, zerdepper das Gerät auf ihren Tresen und sag: Bitte wegschmeißen! Erledigt: Das sind dumme Abzocker, da brauch ich nicht mehr hin. So etwas ist eine echt schlechte Kundenkommunikation.

  5. mobiltouch, Danke nein

    Kunde ruft bei Samsung hotline an wegen einem Echoeffekt beim telefonieren mit einem B2100 Outdoor Handy. Hotline verweist auf Service Center Praterstrasse,
    Kunde ruft in Praterstrasse an, tut sich schwer den Mangel zu erklären, Mitarbeiter hört den Fehler bennent ihn Echo und legt Kunde in Warteschleife. Verbindung unterbricht.
    Neuer Anruf, Kunde wird gleich als Herr mit dem Echo erkannt, bekommt zur Auskunft, kein Problem, wird der Lautsprecher oder das Mikro sein, bringen Sie das handy zu uns, sie werden wahrscheinlich gleich darauf warten können.
    Händler des Kunden erklärt sich bereit das Handy in die Praterstrasse zu bringen.
    Höndler fährt in das Service Center… Endergebnis:
    Telefon kann nicht geöffnet werden, Austausch wird hergerichtet, kostet mehr als ein Neugerät, Händler will das Handy original wieder mitnehmen und bekommt das unreparierte Handy gegen die Bezahlung eines Kostenvornaschlages/Bearbeitungskosten zurück.
    —————————
    Kunde ruft bei Canon hotline wegen einem Druckerproblem an.
    Hotline ist sehr nett, behauptet Fehler ist bekannt und wird auch ohne Garantie gratis erledigt.
    Gerät wird zu mobiltouch gebracht, Mitarbeiter ist diese Info gänzlich unbekannt und stellt Kunde als Lügner hin.
    Kunde wendet sich an Händler, dieser erreicht dass das Gerät begutachtet wird. Etgebnis: Patronen sind Schuld. Gerät wird mit Gehäuseschaden gratis und umsonst retourniert.
    —————————-
    Siemens handy von A1 nach 3 Reklamationen im A1 Shop
    dass der Fehler noch immer besteht kommt das handy von mobiltouch zurück mit dem Vermerk Wasserschaden.
    Wäre als Bericht angegebenworden dass das handy wegen Trockenheit verstorben sei, hätte ich keinen Wutanfall bekommen.

  6. mein Handy ist fast 2Monate bei mobiletouch

    ich habe mein Handy zum reparaur gegeben, wegen grüne displaystrich. dann ist es in 2-3 woche mit grüne display flecken und ein schraube fehlt gekommen, ich habe es wieder mal geschickt, dann ist es mit kratzer gekommen in 2 woche, ich habe es wieder geschickt und warte ich seit wieder 2 woche… es ist ungalaublich… wenn es wieder kommt mit einem probleme, ich gehe sofort konsumentenschutz…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

92 − 88 =

An einen Freund senden