Mittwoch, 29. Juni 2022
Global Mobile Award

Emporia für höchste Weihen nominiert

Telekom | Dominik Schebach | 10.02.2012 | |  
Der österreichische Hersteller Emporia Telecom wurde für den Global Mobile Award für das beste Einsteigerhandy nominiert.  Der österreichische Hersteller Emporia Telecom wurde für den Global Mobile Award für das beste Einsteigerhandy nominiert.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona werden nicht nur die neuesten Handys vorgestellt, es werden auch alljährlich die besten Mobiltelefone mit dem Global Mobile Award prämiert. Emporia Telecom, ist dieses Jahr für den begehrten Preis in der Kategorie „bestes Einstiegshandy“ nominiert.

„Es ist nicht nur eine große Ehre sondern auch eine Bestätigung für 20 Jahre Forschung und Entwicklung in nutzerorientierter Mobiltelefonie“, freut sich Eveline Pupeter-Fellner, Eigentümerin und Geschäftsführerin von Emporia Telecom. „Alleine schon die Nominierung macht uns wirklich stolz. Damit wird auch das Lebenswerk meines Mannes gewürdigt. Die Nominierung zeigt, dass unsere kompromisslose Nutzerorientierung viel nachhaltiger wirkt, als bei jedem kurzfristigen Technologietrend mitzumachen.“

Emporia werde daher seinen Weg konsequent weitergehen, damit Menschen, denen Hightech-Geräte zu kompliziert sind, trotzdem nicht auf nützliche Funktionen und Features verzichten müssen. Getreu der eigenen Firmenphilosophie, dass nicht der User sich der Technik, sondern die Technik sich dem User anpassen müsse, wie die Emporia-GF betonte. Die endgültige Entscheidung über die Verleihung des Global Mobile Awards fällt am 28. Februar in Barcelona. Emporia wird auch dieses Jahr wieder auf dem Mobile World Congress präsent sein.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden