Donnerstag, 18. August 2022
Intelligent und nachhaltig

Zwei neue Farben für Pixie

Hausgeräte | Die Redaktion | 23.02.2012 | |  Archiv
Sehr elegant zeigt sich die neue Pixie in Braun von Turmix. Sehr elegant zeigt sich die neue Pixie in Braun von Turmix.

Nespresso erweitert seine Pixie Kollektion um zwei neue, innovative Modelle, deren Seitenwände zu 98% aus recycelten Nespresso Grand Cru Kapseln hergestellt werden. Die nachhaltige Pixie Edition ist in kaminrot oder braun erhältlich und erweckt das Zuhause umweltbewusster Besitzer zu neuem Leben.

Ursprünglich im Jahr 2011 in sechs unterschiedlichen Farben auf den Markt gebracht, erfreute sich die Pixie Maschinengeneration durch ihre Schnelligkeit, Ergonomie und Benutzerfreundlichkeit rasch großer Beliebtheit. Dieser Erfolg legte den Grundstein für die Weiterentwicklung von Pixie.

Nachhaltiges Design

Nespresso ist auf der Suche nach innovativen Optionen für das Produktrecycling und unterstreicht damit einmal mehr seine Verpflichtung gegenüber AluCycleTM – dem firmeneigenen System zum Sammeln und Recyceln gebrauchter Aluminiumkapseln. Dieses Projekt inspirierte Nespresso auch dazu, mit den neuen Pixie Modellen ein greifbares Ergebnis der wiederverwertbaren Kapseln zu präsentieren. Aluminium ist nicht nur das optimale Material zum Schutz der feinen Aromen der Nespresso Grand Cru Kaffees, sondern lässt sich auch unbegrenzt wiederverwerten und eignet sich somit hervorragend für den neuen, nachhaltigen Look von Pixie. Die Designer und Recyclingexperten von Nespresso haben alles daran gesetzt, um innovative Methoden zum Einbau bereits verwendeter Kapseln in die Maschinen zu finden.

Die beiden neuen Pixie Modelle sind ab Mitte März zum Preis von EUR 149 Euro erhältlich.

Benutzerfreundlichkeit auf höchster Ebene

Pixie verfügt über zwei vorprogrammierte Tassengrößen, die mit den Bedienknöpfen für Espresso oder Lungo ausgewählt werden können. Kaffee- oder Milchrezepte werden auf dem dafür vorgesehenen Abtropfgitter zubereitet.

Die überzeugendste Eigenschaft der Nespresso Pixie Generation ist dabei ihre Energieeffizienz – sie verbraucht 40% weniger Strom als herkömmliche Kaffeemaschinen der Energieeffizienzklasse A und schaltet sich, dank integriertem Energiesparmodus, nach neun Ruheminuten automatisch ab.

Die beiden neuen Pixie Modelle zeigen, wie ernst es Nespresso mit seinem – im Rahmen des EcolaborationTM Nachhaltigkeitsprogramms – gegebenen Versprechen ist, die weltweite Recyclingkapazität gebrauchter Aluminiumkapseln bis 2013 auf 75% zu erhöhen. Parallel dazu verringert Nespresso laufend seinen gesamten CO2-Ausstoß bei der Herstellung jeder einzelnen Tasse Nespresso Kaffee. Ende 2011 gab es bereits in 20 Märkten Kapselsammelsysteme. Bis heute hat Nespresso rund 7.000 Sammelstellen auf der ganzen Welt initiiert – davon allein über 880 in Österreich.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden