Dienstag, 15. Oktober 2019
Kooperation bei VoIP

Gigaset und Teldat verbünden sich

Telekom |Dominik Schebach | 08.03.2012 | |  
Das elmeg IP140 rundet die neue Familie von Gigaset-Telefonen bei Teldat nach  oben hin ab. Das elmeg IP140 rundet die neue Familie von Gigaset-Telefonen bei Teldat nach oben hin ab.

Gigaset und Teldat – die ehemalige FEC – wollen im Endgerätegeschäft bei IP-basierten Endgeräten kooperieren. Die Teldat GmbH wird ab dem Sommer 2012 Endgeräte aus der Fertigung Gigaset in die elmeg Produktlinie integrieren und die IP-Gerätelinie ergänzen.

Die unter der Bezeichnung elmeg IP120, elmeg IP130 und  elmeg IP140 produzierten Geräte bieten sich insbesondere für den Betrieb an elmeg hybird Telefonanlagen an. Das IP120 ist ein komfortables Tischtelefon mit schwenkbarem fünfzeiligem Schwarz-Weiß-Display und Headset-Anschluss. Das elmeg IP 130 verfügt zusätzlich über ein beleuchtetes 3,5 Zoll TFT-Farbdisplay für die intuitive Verwaltung von Kontakten und Anrufen. Nach oben hin schließt das elmeg IP140 die Range mit seiner metallenen Optik ab. Es hat einen WiFi-Client  für die alternative Anschlussmöglichkeit über WLAN, Bluetooth zur Einbindung von Mobiltelefon und Headset, und lässt sich über das berührungsempfindliches Click-Wheel sehr komfortabel bedienen.

Hans-Peter Mistele, CSO bei der Teldat GmbH sagt: „Die neuen IP-Systemtelefone überzeugen mit hervorragendem Design, guter Nutzerführung  und ergänzen unser Portfolio auf ideale Weise. Sie  sind funktional auf die Leistungsmerkmale der neuen Kommunikationslösung elmeg hybird 120/130 Systeme und der modularen hybird 300/600 Telefonanlagen abgestimmt, die den Markt der kleinen und mittleren Unternehmen adressieren.“

Maik Brockmann Geschäftsführer Vertrieb bei Gigaset betont: „Wir freuen uns über die künftige Zusammenarbeit. Die Kooperation mit der Teldat GmbH und uns als OEM-Lieferant für Endgeräte schafft Synergien in der Bearbeitung des KMU-Marktes, weil Teldat auf ihren Kundenkreis und auf das Produktportfolio zugeschnittene Marken-Produkte von Gigaset anbieten kann.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.