Dienstag, 15. Oktober 2019
Neue Displaytechnologie für Smartphones

Sony Xperia sola: Schwebende Bedienung

Telekom |Dominik Schebach | 14.03.2012 | |  
Mit Hilfe der mitgelieferten NFC-SmartTags lassen beim Xperia sola innerhalb von Sekunden vorprogrammierte Profile aktivieren.  Mit Hilfe der mitgelieferten NFC-SmartTags lassen beim Xperia sola innerhalb von Sekunden vorprogrammierte Profile aktivieren.

Auf dem Mobile World Congress hat Sony Mobile seine NXT-Familie ausgebaut (siehe E&W 3/2012). Jetzt erfolgt der nächste Streich. Mit dem Xperie sola stellt Sony nicht nur ein neues Android-Smartphone vor, sondern führt auch eine neue Touchtscreen-Technologie ein. Mit Sonys Floating Touch-Technologie wird aus dem über dem Display schwebenden Finger der Mauszeiger für die Bedienung. Sobald der gewünschte Link gefunden ist, reicht zum Öffnen mit dem magischen Touch ein kurzes Tippen.

Björn Bourdin, Director Marketing Sony Mobile Communications CU Central Europe ist überzeugt: „Das Xperia sola verbindet die ganze Welt von Sony mit einem Hauch von Magie. Es ist das perfekte Gerät für alle, die sich kinderleichte Bedienung und beste Unterhaltung in einem innovativen Smartphone wünschen.“

Die neue Touchscreen-Technologie für das 3,7 Zoll Display des Xperia sola geht aber nicht auf Kosten der übrigen Ausstattung. Das Smartphone verfügt auch über NFC. So kann das Xperia sola dank der beiden mitgelieferten SmartTags Einstellungen und Apps innerhalb von Sekunden starten, indem man das Geräte einfach an das Tag hält und so ein vorprogrammiertes Profil aktiviert.

Die 5 MP-Kamera verfügt über einen Schnellstart-Modus mit dem innerhalb von 1,5 Sekunden aus dem Standby bereits das erste Foto geschossen werden kann. Für eine perfekte Darstellung auf dem Display sorgt Sonys Mobile Bravia Engine. Wie bereits in Barcelona angekündigt werden die Sony-Smartphones verstärkt in die Unterhaltungswelt von Sony integriert. Dazu sollen in Zukunft die Sony Services Music Unlimited und Video Unlimited dem Nutzer direkten Zugang zum Sony Entertainment Network anbieten. Die Einführung des Sony Entertainment Networks ist in diversen Ländern, wie auch in Österreich, geplant. Der genaue Termin wird laut Sony zu gegebener Zeit bekannt gegeben. Das Xperia sola wird voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals 2012 in den Farben Schwarz, Weiß und Rot für 349,- Euro (UVP) erhältlich sein.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.