Dienstag, 15. Oktober 2019
SIM-only und Gutschein

3 ruft Tarifrevolution aus

Telekom |Dominik Schebach | 21.03.2012 | |  
3 legt sein Modell für Netbooks auch auf Smartphones um. 3 legt sein Modell für Netbooks auch auf Smartphones um.

Der SIM-only-Markt gewinnt immer mehr an Fahrt. Jetzt geht 3 mit einem Modell ins Rennen. Der Betreiber bietet Kunden bei Anmeldung eines Superphone-Tarifs einen Gutschein von bis zu 450 Euro, für den Kauf eines Smartphones nach Wunsch. Offene 3G-Geräte machen bereits einen Anteil von rund 19% aller verkauften Stückzahlen aus.

Genaugenommen überträgt 3 damit sein Netbook- und Tablet-Modell auf den Smartphonesektor. „3 bietet für jeden das richtige Smartphone“, so 3CEO Jan Trionow. „In einem technologisch höchst innovativen Markt wie dem Mobilfunk ist das ein hoher Anspruch, auch an uns selbst. 3 wird seiner Rolle als Innovationstreiber erneut gerecht und präsentiert mit der neuen Gutschein-Option für offene Handys einmal mehr ein neues und bislang einzigartiges Angebot am Markt. Mit 3 schöpfen Kunden ab sofort aus dem Vollen und haben noch mehr Auswahlmöglichkeiten, um mit ihrem Wunsch-Smartphone im besten Netz Österreichs zu surfen und zu telefonieren.“

3Kunden haben damit die Wahl: Sie können entweder wie bisher ein Top-Smartphone aus der 3Produktpalette wählen, oder sich optional für einen Hardware-Gutschein für betreiberunabhängig im Handel erhältliche Handys entscheiden. Die Höhe des Gutscheines ist abhängig vom gewählten Tarifpaket L, XL oder XXL. Der Gutschein im Wert zwischen 250 und 450 Euro kann österreichweit bei den rund 1.300 3Partnern für ein 3G-fähige Smartphones, Tablets oder andere mobile Geräte eingelöst werden.

Die Gutschein-Variante kann ab 22. März 2012 für alle Anmeldungen in den 3Superphone-Tarifen L, XL und XXL genützt werden. Das Angebot kann direkt im Fachhandel oder auch in 3Shops (ausgenommen im 3Webshop) angemeldet werden.  Eine Barauszahlung des Gutscheines ist nicht möglich.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.