Dienstag, 15. Oktober 2019
Neue Digitalkameras AE100 und AC100

BenQ sorgt für den Spaßfaktor

Multimedia |Wolfgang Schalko | 30.03.2012 | |  

Pünktlich zur Urlaubszeit bringt BenQ zwei neue Digitalkameras: 14-Megapixel, 2,7 Zoll Display und zahlreiche launige Features zeichnen die beiden Modelle AE100 und AC100 aus.

Die BenQ AC100 erinnert durch ihren Vintage-Look mit griffiger Lederoptik-Front an alte analoge „Schätzchen“, beinhaltet jedoch moderne Fototechnik. Mit Panorama-Aufnahmen und dem Fisheye- oder LOMO-Effekt sind außergewöhnliche Fotografien möglich, die der Fantasie keine Grenzen setzen. Durch die automatische Szenenerkennung wird dem Besitzer das mühevolle manuelle Umschalten erspart. Negativ-, Mosaik-, Astral- und Toy-Effekt sind weitere Features der AC100. Außerdem erstellt sie per Knopfdruck Videos in 720p-Aufnahmequalität.

Die BenQ AE100 verfügt über ein Weitwinkel-Objektiv mit großer Blende sowie 5-fach optischem Zoom und macht Schluss mit verwackelten Bildern. Die F2,4 Blende wirkt einer unruhigen Kameraführung und schlechten Lichtverhältnissen entgegen, sodass zu jeder Tages- und Nachtzeit Aufnahmen mit hervorragender Qualität erstellt werden können. Dank der Supermakro-Funktion lassen sich auch erstaunliche Bilder aus nächster Nähe einfangen. Insgesamt 33 voreingestellte Funktionen, wie z.B. Smile-Capture (automatische Auslösung bei lächelnden Personen) oder Face-Tracking (automatische Fokussierung von Gesichtern) sorgen für ungetrübtes Foto-Vergnügen. Videoaufnahmen sind in 720p mit 30fps möglich.

Beide Modelle sind ab sofort verfügbar: Die DC AC100 in Silber mit dunkelblauer Lederoptik zum UVP von 59 Euro und die DC AE100 in Silber und Rot zum UVP von 69 Euro.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.