Mittwoch, 11. Dezember 2019
TIPA und red dot

Preisreigen für Nikon

Multimedia | Dominik Schebach | 18.04.2012 | |  
"best of the best" - die Nikon 1.

Gleich mit sieben Produkten hat Nikon dieses Jahr sowohl bei den TIPA Awards (Technical Image Press Association) als auch bei den red dot design awards gepunktet. Dabei erhielt die D800 die Auszeichnung als beste Profikamera, die D5100 wurde als beste Einsteigerkamera bewertet, und die Nikon 1 wurde zur „best of the best“ gekürt.

Die TIPA, die führende Vereinigung europäischer Foto- und Imaging-Zeitschriften, vergab den Preis „Best D-SLR Expert“ an die Nikon D800, die Auszeichnung „Best Entry Level D-SLR“ ging an die Nikon D5100 und der Preis „Best Professional Flash System“ an das Blitzgerät SB-910. Die Auszeichnungen werden von 29 Foto-Zeitschriften aus 13 europäischen Ländern vergeben. Die Jury zeichnet dabei die Produkte aus, die bei der Gesamtqualität, der Leistung und dem Nutzen für die jeweilige Zielgruppe am besten abschneiden.

Unterdessen wurde der „red dot award: product design 2012“ an die Nikon 1, die neuen kompakten Systemkameras von Nikon, sowie an die COOLPIX AW100, die COOLPIX P310 und den Laser-Entfernungsmesser PROSTAFF 5 verliehen. Das Kamerasystem Nikon 1 wurde dann auch noch für die Auszeichnung „best of the best“ in der Kategorie „Unterhaltungselektronik und Kameras“ ausgewählt, eine der umkämpftesten Kategorien, in der viele wirklich herausragende Produkte nominiert werden.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.