Mittwoch, 29. Juni 2022
Neuer Key Accounter: Alexander Wuggenig

UFH verstärkt Vertrieb

Hintergrund | Die Redaktion | 19.04.2012 | |  
Alexander Wuggenig (36) verstärkt seit Mai den Vertrieb des UFH. Alexander Wuggenig (36) verstärkt seit Mai den Vertrieb des UFH.

Mit dem Vertriebsprofi Alexander Wuggenig (36) setzt das UFH als Marktführer bei der Sammlung und Verwertung von Elektroaltgeräten seine Wachstumsstrategie konsequent weiter fort. Das UFH sorgt auch im Bereich gewerblicher Verpackung für mehr Wettbewerb.

Während der letzten fünf Jahre war Alexander Wuggenig bei der Bridgestone Austria GmbH als Key Account Manager für die Umsetzung und Entwicklung von Kundenprojekten und die Vertriebsplanung für das Verkaufsgebiet Österreich Ost verantwortlich. Davor betreutet er als Account Manager bei der Telekom Austria, Abteilung Top-SME, Gemeinden und Behörden. Seine Vertriebstätigkeit begann Wuggenig 1998 als Shopleiter bei mobilkom austria.

„Mein Ziel als Key Account Manager beim UFH ist es, das Unternehmen noch näher an unsere Kunden zu bringen und dadurch neue Möglichkeiten und Perspektiven zu schaffen„, so  Wuggenig zu seiner  neuen Herausforderung, die er im März 2012 angenommen hat. Großes Potenzial sieht Wuggenig neben dem Kerngeschäft der Sammlung und Verwertung von Elektroaltgeräten und Altlampen insbesondere auch im gewerblichen Verpackungsbereich, in dem die Reclay UFH GmbH seit über einem Jahr erfolgreich agiert.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden