Montag, 18. Oktober 2021
Expert Jung-Unternehmer - Future Expert 2020 in Nizza

Monaco von oben

Hintergrund | Dominik Schebach | 02.05.2012 | Bilder | |  
Die Teilnehmer der Future Expert 2020-Reise an die Cote d´Azure hatte auch Zeit für eine Heli-FLug über Monaco. Die Teilnehmer der Future Expert 2020-Reise an die Cote d´Azure hatte auch Zeit für eine Heli-FLug über Monaco.

Bereits zum neunten Mal haben sich am vergangenen Wochenende die Expert Jungunternehmer für vier Tage auf den Weg gemacht, um sich im Rahmen der Akademie „Future Expert 2020“ weiterzubilden. Destination für die 30 Teilnehmer war dieses Mal Nizza an der Cote d´Azure. Begleitet wurde der Expert Unternehmernachwuchs von Expert Geschäftsführer Alfred Kapfer und dem Trainer Gerald Geretschläger von EWOS, der die Teilnehmer bei den Workshops bestens unterstützte.

In den Workshops drehte sich alles um das Thema „Multichanneling“ und die damit verbundenen Fragen: Von der Begriff-Definition, den Chancen und Risiken bis hin zu den Überlegungen, wie eine Multichanneling Strategie bei Expert aussehen könnte. Neben den täglich stattfindenden Workshops blieb auch Zeit, die Cote d`Azur mit seinen Sehenswürdigkeiten in Nizza, Cannes und Monaco zu besichtigen. Am Samstag wurden die Teilnehmer mit einem Helikopter Rundflug über Monaco belohnt. Als Draufgabe bekamen die Experten auch noch Charlène von Monaco, Frau von Fürst Albert hautnah zu Gesicht. Der Samstagabend wurde mit einem Besuch im berühmten Casino Café de Paris von Monaco abgeschlossen.

„Es hat mich sehr gefreut, dass wir einige neue Teilnehmer mit dabei hatten, und bin beeindruckt mit welchem Einsatz und Engagement die Jung-Unternehmer in den Workshops gearbeitet haben“, so Kapfer. „Wir konnten uns viele Inputs, Ideen und Wünsche mitnehmen. Der Spaß und die Intensivierung von Freundschaften und Beziehungsnetzwerken kam natürlich auch dieses Mal nicht zu kurz!“

Mehr Impressionen von der Future Expert-Reise finden Sie in der Galerie.

Bilder
Multichannel-Strategien standen im Mittelpunkt der Workshops.
Multichannel-Strategien standen im Mittelpunkt der Workshops.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

41 + = 42

An einen Freund senden