Samstag, 14. Dezember 2019
App ab sofort verfügbar

ORF-TVthek goes Samsung Smart TV

Multimedia | Wolfgang Schalko | 15.05.2012 | |  

Was aufmerksame E&W-Leser und Besucher des Samsung-Messestandes auf den Frühjahrsordertagen bereits seit ein paar Wochen wissen, ist seit heute offiziell: Die ORF-TVthek startet vorerst exklusiv als App auf allen smarten Samsung Geräten – und Österreichs öffentlich-rechtlicher Rundfunk damit ins smarte Zeitalter.

Ausgerechnet der Mann vom Radio, der stv. Programmchef und Leiter neue Medien von Ö3 Albert Malli, brachte es beim heutigen Pressetermin in Wien auf den Punkt: „Die TVthek ist jetzt endlich dort, wo sie hingehört – auf dem Fernseher.“

Seit ihrem Start 2009 erfreut sich die ORF-TVthek wachsender Beliebtheit: Mehr als 130 ORF-Formate können derzeit abgerufen werden – online, mobil, via IPTV und nun auch direkt am Smart TV. Von Jänner bis April gab es im Schnitt 11,7 Millionen Videoabrufe (davon 15% mobil), laut der Österreichischen Webanalyse nutzen 662.000 User die ORF-TVthek pro Monat.

Thomas Prantner, stellvertretender Direktor für Technik, Online und neue Medien des ORF: „Seit dem erfolgreichen Launch der ORF-TVthek 2009 haben wir uns konsequent darum bemüht, die TVthek dem Publikum sukzessive über alle relevanten Verbreitungswege zugänglich zu machen, sei es online, via Kabel oder mobil. Mit der heute vorgestellten App für Samsung Smart TV gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt auf diesem Weg.“

Nachdem bereits die erste HDTV-Ausstrahlung des ORF auf Samsung-TVs demonstriert wurde (das Nightrace aus Schladming), ist es für Gerald Reitmayr, Senior Director Consumer Electronics Samsung Austria, naheliegend, dass auch beim Start der ORF-TVthek-App Samsung als erster Partner an Bord ist: „Samsung und der ORF haben bei technischen Neuerungen immer wieder zusammen gefunden. Mit der ORF-TVthek App ist es uns gelungen, eine besonders nutzerfreundliche und intuitiv zu handhabende Anwendung zu schaffen. Sie kombiniert den höchstmöglichen Bedienungskomfort, für den Samsung steht, mit den beliebten Fernsehinhalten des ORF. Die ORF-TVthek App und die Ö3 App sind sicher die beiden wichtigsten des heurigen Jahres.“

Die ORF-TVthek App und die Ö3 App sind ab sofort über alle internetfähigen Samsung TV-Geräte der Jahre 2010, 2011 und 2012 zugänglich, darüber hinaus auch für alle smarten Homecinema-Systeme und Blu-ray-Player.

Ö3-App für Samsung Smart TV
„Ö3-Visual-Radio“ ist seit Jahren via Satellit, Web und Handy-App abrufbar – und als logische Folge nun auch in Form einer Smart-TV-App auf allen Samsung-Fernsehern. Die App liefert über das Web gestochen scharfe Bilder und streamt das Ö3-Signal in hervorragender Qualität. Sie zeigt – wie bereits vom Smartphone gewohnt – die CD-Cover der gerade gespielten Hits und die Fotos der Moderatorinnen und Moderatoren. Außerdem werden Topmeldungen aus der Nachrichtenredaktion als „Ö3-Newsflash“ eingeblendet
Dazu Albert Malli: „Es ist bemerkenswert, wie viele Österreicherinnen und Österreicher über ihr TV-Gerät auch Radio hören – weil oft kein klassisches Radiogerät mehr vorhanden ist.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.