Samstag, 14. Dezember 2019
Schäcke

Lichttrends lockt Besucher

Multimedia | Stefanie Bruckbauer | 16.05.2012 | Bilder | |  
Neben der Informationsplattform bietet das Lichttrends-Programm noch zahlreiche weitere Vorteile für den Händler. Neben der Informationsplattform bietet das Lichttrends-Programm noch zahlreiche weitere Vorteile für den Händler.

Nicht nur die Light&Building in Frankfurt konnte sich 2012 über weit mehr als 100.000 Besucher freuen, auch die Schäcke Initiative „Lichttrends“ bewegt sich mittlerweile in dieser Besucher-Größenordnung. Kein Wunder – aus dem Bereich des Wohnraumlichtes wird ja auch viel geboten.

Schäckes Lichttrends-Programm richtet sich mit seinen Produkten, Informationen, Trends und Tipps aus dem Bereich des Wohnraumlichts bekanntlich direkt an Endkonsumenten. Schäcke bleibt dabei aber seinem 3-stufigem Vertriebssystem treu und hält sich nach außen hin auf der Informationsplattform vollkommen verdeckt. Natürlich wird direkt an die Konsumenten weder verkauft noch geliefert. Das bleibt die Aufgabe der Händler, die am Lichttrends-Programm teilnehmen.

Neben einem umfangreichen Lichtlexikon, über 500 verschiedenen Produkten und verschiedensten Tipps und Hinweisen zum Thema Licht bietet www.lichttrends.at neben einem Gästebuch auch eine  Weiterempfehlungsfunktion sowie eine Merkliste, auf der interessante Produkte „festgehalten“ werden können. Die Händlersuche ermöglicht über Eingabe der eigenen Postleitzahl die Anzeige der nächstgelegenen Lichttrends-Händler. An diese können auch Anfragen über die in der Merkliste gesammelten Produkte gesendet werden.

Neben dieser Informationsplattform bietet das Lichttrends-Programm noch zahlreiche weitere Vorteile für den Händler: Vom jährlich aktualisierten Print-Katalog, der auch mit Händlereindruck personalisiert werden kann, Gewinnspielen, Werbeaufklebern bis hin zum Lichttrends Social-Media Auftritt auf Facebook, wird kräftig die Werbetrommel gerührt, um die Konsumenten auf die Lichttrends-Händler und das Lichttrends-Sortiment aufmerksam zu machen.

Interessierte Fachhändler, die von den Vorteilen des Lichttrends-Programmes profitieren möchten, können sich beim zuständigen Lichttechniker in der jeweiligen Schäcke-Niederlassung weiterführend informieren. Weitere Details dazu befinden sich auf der Schäcke Website unter dem Punkt „über uns/ Unternehmensstandorte“.

Bilder

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.