Mittwoch, 11. Dezember 2019
12,5 Mrd Dollar

Google schließt Motorola-Übernahme ab

Telekom | Dominik Schebach | 22.05.2012 | |  
Motorola Mobility wird von Google geschluckt. Motorola Mobility wird von Google geschluckt.

Acht Monate nach der Ankündigung hat Google die Übernahme von Motorola Mobility abgeschlossen. Der Internet-Konzern legt für die Mobilfunksparte des Technologiekonzerns 12,5 Mrd Dollar auf den Tisch. Motorola Mobility soll als eigenständiger Geschäftsbereich weiter geführt werden.

Mit der Übernahme erwirbt Google auch das Paket an Petenten, das der Mobilfunkpionier Motorola in den vergangenen Jahren angehäuft hat. Damit soll auch das Google-Smartphone-Betriebssystem Android gegen Angriffe anderer Patentinhaber geschützt werden. Gleichzeitig versicherte Google allerdings nochmals, dass Android weiterhin als freies Betriebssystem für Smartphones bestehen bleibt. Das war ein wesentlicher Punkt für die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden in den USA und Europa zur Übernahme.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.