Samstag, 14. Dezember 2019
Sony Offroad-Smartphone

Xperia go: Wenn der Alltag rauer wird

Telekom | Dominik Schebach | 31.05.2012 | |  
Sonys Xperia go trotzt den Widrigkeiten des Alltags. Sonys Xperia go trotzt den Widrigkeiten des Alltags.

Mit dem Xperia go stellt Sony Mobile Communicationas ein robustes Smartphone vor, das seinem Benutzer auch in widrigen Situationen nicht im Stich lässt. Wassergeschützt und staubdicht (nach IP67[1]) präsentiert es sich gewappnet für alle Gegebenheiten und bietet trotzdem alle Funktionen eines Smartphones.

„Das Xperia go besteht mit edler Optik, wenn der Alltag etwas rauer wird. Es verbindet Robustheit mit Stil und der ganzen Welt von Sony, ohne dabei Kompromisse in Sachen Design oder Funktionalität einzugehen“, sagt Björn Bourdin, Director Marketing Sony Mobile Communications CU Central Europe.

Im Xperia go steckt ein 1 GHz-Dual-Core-Prozessors für eine flüssige Bedienung. Mit dem Schnellstartmodus der 5 Megapixel-Kamera dauert es nur circa 1,5 Sekunden aus dem Standby bis zum geschossenen Foto. Dieses wird auf dem 8,9 cm (3,5“) Reality Display mit Mobile BRAVIA Engine wiedergegeben. Abgerundet wird das Xperia go mit dem Sony Entertainment Network und Services wie Music Unlimited und Video Unlimited[2]. Das Xperia go wird voraussichtlich im Laufe des dritten Quartals 2012 in den Farben Gelb, Schwarz und Weiß für 279  Euro (UVP) in Österreich verfügbar sein. Mit Netzbetreiber-Vertrag wird das Xperia go zum Start exklusiv bei A1 in Schwarz erhältlich sein.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.