Mittwoch, 11. Dezember 2019
Neuer 720p-Projektor W703D

BenQ sorgt für 3D-Feeling im Wohnzimmer

Multimedia | Wolfgang Schalko | 04.06.2012 | Bilder | |  

Der neue Home-Entertainment Projektor BenQ W703D bringt passend zur Fußball-EM echtes 3D-Feeling ins Wohnzimmer. Die vielfältigen technischen Raffinessen des Projektors stecken in einem stylishen, weißen Gehäuse, das sich hervorragend in moderne Eichrichtungen integriert.

Mit einer HD-ready-Auflösung von 1280 x 720, einer Helligkeit von 2200 ANSI Lumen und einem Kontrastverhältnis von 10.000:1 verfügt, der Projektor über ein beeindruckendes Feature-Set in dieser Preisklasse – erhältlich ist der BenQ W703D ab sofort für 729 Euro (UVP).

Der BenQ W703D ist mit der neuesten 3D-Technologie ausgestattet. Das integrierte Synchronisierungssystem DLP Link sorgt für ein perfektes Zusammenspiel zwischen der optional erhältlichen Shutterbrille und dem Projektor, ohne dass zusätzliche Sender oder Geräte erforderlich sind. 3D-Bilder werden für die Augen angenehm und ohne jegliche Doppeleffekte dargestellt und liefern ein optimales 3D-Erlebnis. Der W703D ist zudem mit dem aktuellsten HDMI-Standard kompatibel, sodass 3D-Filme direkt vom Blu-ray-Player abgespielt werden können. Live-Sportübertragungen via Kabel oder Satellitenfernsehen sowie 3D-Videospiele sind ebenfalls problemlos möglich.Neben Blu-ray-Player lassen sich auch Spielekonsolen oder HD-TV-Receiver über die zwei integrierten HDMI-Anschlüsse anschließen. Für guten Sound an jedem Standort sorgt der eingebaute 10-Watt-Lautsprecher.
Der neue W703D ist sehr energieeffizient und dadurch günstig im Unterhalt. Die eingesetzte Lampe verfügt über eine extrem lange Lebensdauer von bis zu 6000 Stunden beim Betrieb im Eco-Modus. Schaltet sich der Projektor automatisch in den Stand-by-Modus, verbraucht er weniger als 1 Watt pro Stunde. Die Quick Cooling Funktion minimiert den Stromverbrauch ebenfalls und ermöglicht den Transport auch unmittelbar nach der Nutzung. Und: Dank des filterlosen Designs entfallen Filterwechsel gänzlich.

Führend bei 720P-Projektoren
BenQ konnte im Verlauf des heurigen Jahres seinen Stellenwert am 720P-Projektoren-Markt weiter ausbauen. Nach einer aktuellen Studie der „Futuresource“ belegt BenQ in Österreich mit 81,13 %  Platz 1 in Q1/2012.

 

Bilder

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.