Mittwoch, 1. April 2020
Kooperation

A1, Microsoft und Nokia: Windows Apps über A1-Rechnung

Telekom | Dominik Schebach | 10.07.2012 | | 1  
Apps für Windows Phones wie das Nokia Lumia 800 kann man in Zukunft auch über die A1 Rechnung bezahlen. Apps für Windows Phones wie das Nokia Lumia 800 kann man in Zukunft auch über die A1 Rechnung bezahlen.

 Gemeinsam haben A1, Microsoft und Nokia eine Lösung implementiert, mit der A1 Kunden Apps für Windows Phones direkt über ihre Telefonrechnung bezahlen können. Die Bezahlung der kleinen Zusatzprogramme für alle Windows Phones ist dadurch noch einfacher und sicherer, da sie ohne weitere Bekanntgabe von sensiblen Zahlungsdaten direkt durch A1 abgewickelt wird. Mittlerweile stehen mehr als 100.000 Apps auf dem Marketplace bereit.

Nach jedem bezahlten Download erhalten A1 Kunden ein Bestätigungs-SMS. Damit sollten Sicherheit und Transparenz garantiert sein. A1 ist der erste Anbieter in Österreich, der die aus der Partnerschaft von Microsoft und Nokia entstandene Operator Billing-Möglichkeit für alle Windows Phones öffnet.

10 Euro App-Guthaben

Um die Welt der Windows Phone Apps auch für Umsteiger von anderen Smartphones noch einfacher zu machen, erhalten ab sofort die ersten 1.000 Käufer eines Smartphones der Nokia Lumia Familie (wie aktuell das NOKIA Lumia 610, NOKIA Lumia 710, NOKIA Lumia 800 sowie das NOKIA Lumia 900) einen 10 Euro Gutschein für den Windows Phone Marketplace in Form einer Gutschrift auf der nächsten Handyrechnung.

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.