Mittwoch, 12. August 2020
Schöfmann folgt Kofler nach

Neuer GF bei Conrad

Hintergrund | Die Redaktion | 17.09.2012 | |  
Thomas Schöfmann, neuer GF von Conrad Electronic Österreich, forciert u.a. die Multichannel-Strategie. Thomas Schöfmann, neuer GF von Conrad Electronic Österreich, forciert u.a. die Multichannel-Strategie.

Ing. Thomas Schöfmann ist neuer Geschäftsführer von Conrad Electronic Österreich. Er war seit 2007 Marketing- und Vertriebsleiter und forcierte v.a. die Themen Online-Handel, B2B-Geschäft und Category Management. Besonders intensiv setzte er sich für die Zusammenführung von Online-Geschäft, Versandhandel und Megastores zu einem erfolgreichen Multichannel-Konzept ein. Der bisherige Geschäftsführer Mag. Johannes Kofler konzentriert sich nun voll und ganz auf seine Tätigkeit als Geschäftsführer von Conrad International.

Schöfmann formuliert seine Ziele folgendermaßen: „Ganz oben auf meiner Liste steht der profitable Ausbau der Marke Conrad, verbunden mit einem ausgezeichneten Image. Dies gelingt uns mit einem sehr motivierten Team, dessen hervorragendes Know-How unsere Kunden zu schätzen wissen. Conrad ist mit seinen 250.000 Artikeln Komplettanbieter in Technik und Elektronik, weit über den Unterhaltungselektronik-Bereich hinaus. Wirtschaftliches Ziel bleibt, so wie es seit Gründung von Conrad Österreich immer gelungen ist, Umsatz und Ergebnis von Jahr zu Jahr zu steigern.“

Schöfmann, Jahrgang 1959, lebt in Gmunden am Traunsee (OÖ). Seine Freizeit widmet er seinen Hobbys: dem Segelsport und der Fotografie.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.