Mittwoch, 1. April 2020
Erfolgreichstes Geschäftsjahr seit Firmengründung

Spitzenerfolg für AKG Acoustics

Multimedia | Die Redaktion | 17.09.2012 | Bilder | |  
Jürgen Bopst, GF von AKG Acoustics, ist stolz auf den immensen Erfolg. Jürgen Bopst, GF von AKG Acoustics, ist stolz auf den immensen Erfolg.

Das mit Ende Juni 2012 abgeschlossene Geschäftsjahr bescherte der AKG Acoustics GmbH ein hervorragendes Ergebnis. Erstmals in der 65-jährigen Firmengeschichte konnte der Umsatz über die magische Hürde von 100 Millionen US-Dollar gesteigert werden. Nachdem bereits im vergangenen Geschäftsjahr Umsatz und Gewinn im Vergleich zum Jahr davor signifikant gesteigert werden konnten, stellt dieses das beste Ergebnis der österreichischen Akustik-Edelschmiede seit der Firmengründung im Jahre 1947 dar.

Im Vormarsch

AKG als Premium-Hersteller von Kopfhörern, Mikrofonen und Drahtlosanlagen für professionelle Anwendungen vertreibt seine Produktpalette weltweit. Zu den wichtigsten Märkten für AKG zählen die Vereinigten Staaten und Europa. Sämtliche Produkte werden von den kompetenten und engagierten Ingenieurinnen und Ingenieuren am Wiener Standort entworfen und entwickelt. „Während der letzten beiden Jahre haben wir mit Erfolg am Wachstum der AKG gearbeitet. Die Früchte dieser harten Arbeit sind das sehr erfreuliche Geschäftsergebnis für das mit 30. Juni 2012 abgelaufene Geschäftsjahr. Stellvertretend für eine Vielzahl an innovativen Produkten möchte ich das DMS70 und WMS40 Mini nennen. Dies sind lediglich zwei Beispiele von Produkten, die es binnen kürzester Zeit geschafft haben, in ihren Bereichen zu Marktführern zu avancieren“, freut sich Jürgen Bopst, Geschäftsführer von AKG Acoustics. „Alle Produktneuheiten, aber auch unser gesamtes bestehendes Sortiment unterstreichen unsere Innovationskraft und unsere Leidenschaft für Musik. Gepaart mit dem Know-how unserer Mitarbeiter wurden wir zu einem weltweit führenden Unternehmen und sehen nach wie vor ein attraktives Wachstumspotenzial„, so Bopst weiter.

Geschäftsbereich Professional Audio

Der für AKG umsatzstärkste Bereich ist der Professional Audio Bereich. Fast genau zwei Drittel vom Umsatz kommen aus dem Geschäft mit Mikrofonen, professionellen Kopfhörern und digitalen Funkstrecken. Neben dem Markt für Kopfhörer und Musik bedient AKG Kunden in den Bereichen Installed- und Tour- Sound, aber natürlich auch den professionellen Recording Markt. Zu den wichtigsten Produkten und Umsatzträgern in diesem Bereich zählen die digitalen Funksysteme AKG DMS700/DMS70, sowie die mittlerweile legendären Kopfhörer AKG K702 oder das Großmembranmikrofon AKG C214.

Geschäftsbereich Lifestyle (Personal Audio)

Rund ein Drittel des Gesamtumsatzes im abgelaufenen Geschäftsjahr 2012 kommt aus dem Geschäftsbereich Lifestyle. In diesem Segment werden sämtliche Kopfhörer, die für Consumer entwickelt und produziert werden, zusammengefasst. Maßgeblichen Anteil an den hervorragenden Umsatzzahlen in diesem rasch wachsenden Geschäftsbereich haben so außergewöhnliche Kopfhörer wie der AKG K3003, der AKG K550, oder die beiden neuen Noise Cancelling Modelle AKG K490NC/495NC. Getrieben von der Innovationskraft der Mitarbeiter werden Jahr für Jahr bei AKG Produkte entwickelt, die ihrer Zeit einen Schritt voraus sind. So z.B. ist der AKG K3003 der kleinste 3-Wege In-Ear Kopfhörer der Welt. „In diesem rasch wachsenden Markt für Kopfhörer ist es besonders wichtig, sich von der Vielzahl der Mitbewerber mit innovativen und phantastisch klingenden Produkten abzugrenzen“, sagt Sabine Schützenhöfer, Director, Product Management für Consumer Headphones.

Bilder
Sabine Schützenhöfer, Director, Product Management für Consumer Headphones, findet es als besonders wichtig, sich von der Vielzahl an Mitbewerbern abzugrenzen.
Sabine Schützenhöfer, Director, Product Management für Consumer Headphones, findet es als besonders wichtig, sich von der Vielzahl an Mitbewerbern abzugrenzen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.