Samstag, 6. Juni 2020
Umbenennnung

Aus AKL wird Tech Data Mobile Austria

Telekom | Dominik Schebach | 08.10.2012 | |  
Das neue Logo des Distributors Das neue Logo des Distributors

Nach der Übernahme von AKL durch Brightstar Europe, einem Joint Venture von Brightstar und Tech Data, wurde auch immer wieder die Umbenennung von AKL angekündigt. Jetzt ist es soweit. Doch anstelle vom ursprünglich geplanten Brightstar wird der Distributor in Zukunft als Tech Data Mobile Austria den heimischen Markt betreuen.

Tech Data wird mit 11. September alle Anteile von Brightstar an dem Joint Venture übernehmen und alle seine europäischen Telekommunikationsbereiche unter dem Namen „Tech Data Mobile“ zusammenfassen. In Zuge dessen wurde die AKL Telekommunications GesmbH mit sofortiger Wirkung in „Tech Data Mobile Austria GmbH“ umbenannt, teilte das Unternehmen heute mit.

Tech Data zahlt Brightstar 165,6 Millionen US Dollar in bar für Brightstar Anteil an dem Joint Venture sowie die Rückzahlung aller von Brightstar an das Joint Venture ausgegebenen Darlehen. Brightstar Europe war bereits eine konsolidierte Tochtergesellschaft der Tech Data Corporation. Daher sind mit der Übernahme der restlichen Unternehmensanteile keine Auswirkungen auf Umsatz, Rohertrag und  das Betriebsergebnis im Geschäftsjahr 2013 zu erwarten. Mit Abschluss der Transaktion werden jedoch positive Auswirkungen auf den Jahresüberschuss und den Gewinn pro Aktie für das Geschäftsjahr 2013 erwartet.

Robert M. Dutkowsky, CEO Tech Data Corporation, zu der Akquisition: Die Übernahme des kompletten Firmenanteils unterstreicht einmal mehr unser Engagement auf dem europäischen Mobilfunkmarkt, in den wir große Hoffnungen setzen. „Mobility“ ist einer unserer strategisch wichtigsten und wachstumsstärksten Spezialbereiche innerhalb der Tech Data  Diversifikationsstrategie. Wir danken Brightstar für die Partnerschaft und die Unterstützung dieses Joint Venture mit uns zu etablieren.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.