Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 25. Juli 2024
Zwei Zyklonreihen saugen mehr

Dyson DC46

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 22.04.2013 | Bilder | |  Archiv
Der DC46 – Dyson`s erster Bodenstaubsauger mit 2 Tier Radial Zyklonen – ist auf einem Ball montiert, wodurch er besonders leicht manövrierbar und wendig ist. Der DC46 – Dyson`s erster Bodenstaubsauger mit 2 Tier Radial Zyklonen – ist auf einem Ball montiert, wodurch er besonders leicht manövrierbar und wendig ist.

Dyson präsentiert ein ganz neues Modell: Der DC46 ist Dysons erster Bodenstaubsauger mit 2 Tier Radial Zyklonen. Seine zwei Zyklonreihen arbeiten gleichzeitig, um die Saugkraft zu erhöhen und noch mehr mikroskopisch feine Staubpartikel aufzunehmen. Da der Staubsauger auf einem Ball montiert ist, ist er zudem extrem wendig und leicht zu bewegen.

James Dyson erklärt: „Die 2 Tier Radial Zyklone stellen die neueste Entwicklungsstufe unserer patentierten Zyklontechnologie dar. Da die Zyklone kleiner sind, bewegt sich die Luft schneller und noch mehr mikroskopisch feiner Staub wird aus der Luft gefiltert.“

Die Technologie

Andere Staubsauger setzen noch immer auf Beutel oder Filter, um den Staub aufzufangen, und verlieren mit der Zeit an Saugkraft. Im DC46 arbeiten zwei Zyklonreihen parallel, um noch mehr mikroskopisch feinen Staub aufzusaugen. Je kleiner ein Zyklon ist, desto schneller bewegt sich die Luft in seinem Inneren und desto mehr mikroskopisch feiner Staub wird aus ihr herausgefiltert. Jeder Winkel der Luftkanäle ist so fein geschliffen, dass mikroskopisch kleine Partikel – schon ab einer Größe von 0,5 Mikrometern, was 1/5.000 eines Stecknadelkopfes entspricht – aus dem Luftstrom hinausgeschleudert und im Staubbehälter aufgefangen werden.

Dyson Ball & Bodendüse

Da der DC46 auf einem Ball montiert ist, ist er besonders leicht und wendig und verfügt über einen sehr niedrigen Schwerpunkt. So kann er problemlos in engen Kurven zwischen Möbeln manövriert werden. Durch den zentralen Lenkmechanismus lässt sich das Gerät leicht hinterherziehen, kann auf dem Punkt gedreht werden und folgt widerstandslos, ohne an Kanten hängenzubleiben.

Zwei separate Luftkanäle in der Bodendüse sorgen dafür, dass die Saugkraft gleichmäßig verteilt wird und Schmutz problemlos von allen Bodenbelägen entfernt wird. Die Düse verfügt über doppelte aktive Kanten, die den Teppichflor so bearbeiten, dass bei jeder Düsenbewegung besonders viel Staub aufgesaugt wird. Währenddessen sorgt ein sehr beweglicher Schaft dafür, dass sich die Bodendüse um 180˚ drehen kann, ohne den Bodenkontakt zu verlieren.

Der Dyson DC46 ist ab Mai 2013 zu einer UVP von 449,- Euro verfügbar.

Bilder
Im neuen Dyson DC46 arbeiten zwei Zyklonreihen parallel, um noch mehr mikroskopisch feinen Staub aufzusaugen.
Im neuen Dyson DC46 arbeiten zwei Zyklonreihen parallel, um noch mehr mikroskopisch feinen Staub aufzusaugen.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden