Freitag, 12. August 2022
Bisheriger Programmchef ab Mai neuer ATV-Geschäftsführer

ATV: Bauer geht, Gastinger folgt

Multimedia | Wolfgang Schalko | 29.04.2013 | Bilder | |  Archiv
Nach fünf Jahren in Österreich zieht es Ludwig Bauer wieder nach Bayern. Nach fünf Jahren in Österreich zieht es Ludwig Bauer wieder nach Bayern.

Nach mehr als fünf Jahren in Österreich kehrt Ludwig Bauer nach München zurück - eine Entscheidung, die „aus persönlichen Gründen unverzichtbar” sei. Dort wird er noch bis Jahresende die weiteren TV-Beteiligungen von Herbert Kloibers Tele München Gruppe (TMG), Tele 5 und RTL II, verantworten. Seine Nachfolge als Geschäftsführer der ATV-Sender tritt ab Mai Martin Gastinger, bisher Programmdirektor von ATV, an.

Ludwig Bauer hatte ATV Ende 2007 von Franz Prenner als Geschäftsführer übernommen, nachdem er bereits im ATV-Aufsichtsrat saß, und Ende 2011 ATV2 gegründet. Mit Jahresende wird der Bayer auch der TMG den Rücken kehren – mit welchem neuen Ziel, ist derzeit noch offen.

Fest steht indes, dass der bisherige Programmchef Martin Gastinger ab Mai neuer ATV-Geschäftsführer wird – er freue sich, „bei ATV noch mehr Verantwortung übernehmen zu dürfen“. Der Sender werde weiterhin „mit seinen innovativen Programminhalten überraschen und beste TV-Unterhaltung bieten“.

ATV-Eigentümer Herbert Kloiber spricht von Gastinger nur in den höchsten Tönen: Er sei einer der kreativsten Köpfe in der deutschsprachigen Fernsehlandschaft, dem er die weitere Entwicklung der ATV-Sendergruppe mit großer Zuversicht anvertraue.

Bilder
Der bisherige Programmchef Martin Gastinger avanciert mit 1. Mai zum ATF-GF. (Fotos: ATV)
Der bisherige Programmchef Martin Gastinger avanciert mit 1. Mai zum ATF-GF. (Fotos: ATV)
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden