Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
Technik ohne Schnick-Schnack von HB

Das aktuelle Schaub Lorenz TV-Line-up

Multimedia | Wolfgang Schalko | 15.05.2013 | |  Archiv
Bereits als eines der Highlights der HB-Roadshow hatte Produktmanager Hannes Maurer die neuen Schaub Lorenz-TVs parat. Bereits als eines der Highlights der HB-Roadshow hatte Produktmanager Hannes Maurer die neuen Schaub Lorenz-TVs parat.

Bereits auf der Frühjahrsroadshow und kürzlich auf den Frühjahrsordertagen stellte HB Austria das neue TV-Sortiment der Eigenmarke Schaub Lorenz vor. Dieses besticht in gewohnter Manier durch aktuelle Standards wie zB Full HD-Auflösung, Triple Tuner (DVB-T/C/S2), LED-Technik, vorinstallierter Österreich-Programmliste, z.T. DVB-T2 Tuner für simpliTV, USB-Multimediawiedergabe, etc. – zum hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis.

Das Line-up 2013 umfasst sechs Modelle von 22 bis 50 Zoll, die Preise (UVPs) reichen von 249 bis 799 Euro.

Das größte Modell ist der Schaub Lorenz 50LE-E7800. Der 50-Zöller verfügt über Slim LED EDGE Technologie, Full HD-Auflösung, Triple Tuner DVB-T/C/S2, 200Hz CMP, USB-PVR Aufnahme, vorprogrammierte Österreich-Sat-Kanalliste, 3 x HDMI, 2 x USB, 1 x CI+ und Easy-Komfort-TV Fernbedienung – zum Preis von 799 Euro.

Beinahe identisch ausgestattet ist der 40LE-E6800, allerdings nur 40 Zoll groß und mit 549 Euro natürlich günstiger. Die 32-Zoll Variante 32LE-E4800 unterscheidet sich durch HD Ready-Auflösung sowie 100Hz CMP (UVP: 399 Euro).

Die beiden kleineren Modelle 26LE-E4900 und 22LE-E5900 bieten ebenfalls HD Ready-Auflösung und zusätzlich zum Triple-Tuner auch noch einen integrierten DVB-T2-Tuner für den Empfang des hochauflösenden Antennenfernsehens simpliTV – zum Preis von 249 Euro für den 22-Zöller und 349 Euro für den 26-Zöller.

Ein wenig aus der Reihe tanzt ganz bewusst der 32LH-E4200 (UVP: 349 Euro): Das nicht nur für private Einsatzzwecke prädestinierte 32″-Modell bietet Direct-LED Technologie, HD Ready-Auflösung, DVB-T/C HDTV-Tuner, Hotel Mode sowie das bewährte USB-Cloning. Und als Draufgabe – so wie übrigens alle Modelle des Line-up 2013 – Energieeffizienzklasse A.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden