Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Freitag, 23. Februar 2024
App-basiertes Portfolio erweitert

Philips In.Sight & WeCall

Multimedia | Stefanie Bruckbauer | 10.09.2013 | Bilder | |  Archiv
Die In.Sight Kamera ermöglicht – mit innovativen Technologien für mehr Sicherheit - die Heimüberwachung über das Internet in HD-Qualität. Die In.Sight Kamera ermöglicht – mit innovativen Technologien für mehr Sicherheit - die Heimüberwachung über das Internet in HD-Qualität.

Philips baut sein Portfolio App-basierter Produkte weiter aus. Im September kommt der „WeCall Conference Speaker AECS7000“ auf den Markt und im Oktober die „In.Sight Heimkamera M120E“. Die In.Sight Kamera ermöglicht die Heimüberwachung über das Internet in HD-Qualität. Der WeCall Conference Speaker ermöglicht von überall aus Konferenzschaltungen.

App-basierte Produkte gehören derzeit zu den stärksten Wachstumssegmenten im Elektronikbereich. Pünktlich zur IFA erweitert Philips mit der In.Sight Kamera M120E und dem WeCall Conference Speaker AECS7000 sein Portfolio an Geräten, die auf Anwendungen von iOS- und Android-Geräten basieren“, so Nicole Finka, Marketing Manager Communications Philips LE.  

Ein sicheres Gefühl

Mithilfe der Philips In.Sight Heimkamera M120E und einem Smartphone oder Tablet-PC können Nutzer immer und überall sehen, was gerade in ihrem Haus geschieht. Nachdem die Kameras angebracht und an das Heimnetzwerk angeschlossen sind, erfolgt die Überwachung mithilfe einer Internetverbindung und der In.Sight-App für iOS oder Android. Auf Wunsch schlägt diese kostenlose Anwendung automatisch Alarm, sobald die In.Sight Kamera eine Bewegung oder ein Geräusch registriert. In diesem Fall zeichnet sie automatisch ein Video auf. Der Nutzer kann das Video überall online einsehen − und auch mittels Fingerzeig Details heranzoomen. Das Bildmaterial der M120E hat HD-Qualität, die Kameralinse einen weiten Blickwinkel und es gibt auch eine Nachtsichtfunktion. Der Echtzeitmodus ermöglicht jederzeit Einsicht in den überwachten Raum, die Sprechfunktion die direkte Kommunikation dorthin. Auch mehrere Nutzer können mit ihren mobilen Geräten auf die In.Sight Kamera zugreifen. Die Einrichtung erfolgt dabei über einen QR-Code. Verschlüsselte direkte Netzwerke sorgen für eine sichere Verbindung. 

WeCall

„Der Philips WeCall Conference Call Speaker AECS7000 ist ein App-basiertes Gerät, das die Stimmen optimal einfängt und dank HD-Audiotechnologie mit Geräuschreduzierung und Echounterdrückung für eine beeindruckende Klangqualität bei Telefongesprächen im Freisprechmodus sorgt“, erklärt der Hersteller. Vier, um den Lautsprecher positionierte, omnidirektionale Mikrofone fangen das gesprochene Wort ein, egal in welchem Winkel der Sprecher zum Mikrofon steht. Dabei können die Gesprächsteilnehmer sich bis zu fünf Meter vom AECS7000 entfernt befinden. Dank Bluetooth-Technologie und USB-Anschluss gelingt auch die Verbindung mit dem Smartphone, Tablet-PC oder Laptop. Praktisches Detail: Die zugehörige WeCall-App speichertTelefonnummern und Einwahldaten sowie Termine für Telefonkonferenzen. Eine LED-Statusanzeige informiert über Ladestand und Gesprächsfunktionen. Der AECS7000 hat eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden.

Die „Neuen“ im Detail 

In.Sight Heimkamera M120E/10

  • Überwachung per Smartphone oder Tablet-PC über 3G, 4G oder WiFi
  • HD-Videoqualität für eine kristallklare Anzeige
  • Automatische Aufzeichnung bei Geräusch oder Bewegung
  • Nachsichtmodus, Linse mit besonders weitem Winkel (102 Grad)
  • Kostenlose, benutzerfreundliche App für iOS und Android
  • App-Name: Philips In.Sight
  • Farbe: Weiß
  • UVP: 149,99 Euro
  • Ab Oktober 2013 im Handel erhältlich
  • Auch erhältlich als Doppelpack M120G/12 (UVP: 279,99 Euro)

WeCall Conference Call Speaker AECS7000/00

  • Vier Mikrofone für perfekten 360 Grad Sprachempfang
  • HD-Audiotechnologie mit Geräuschreduzierung und Echounterdrückung
  • Bluetooth-Technologie
  • USB-Anschluss
  • Schlankes und kompaktes Design
  • Bis zu acht Stunden Akkulaufzeit
  • Kostenlose, benutzerfreundliche App für iOS und Android
  • App-Name: Philips WeCall
  • Farbe: Schwarz
  • UVP: 149,99 Euro
  • Ab September 2013 im Handel erhältlich
Bilder
Der WeCall Conference Speaker ist mit Bluetooth-Technologie ausgestattet und sorgt dank omnidirektionaler Mikrofone „für eine hervorragende Klangqualität bei Gesprächen“, wie Philips erklärt.
Der WeCall Conference Speaker ist mit Bluetooth-Technologie ausgestattet und sorgt dank omnidirektionaler Mikrofone „für eine hervorragende Klangqualität bei Gesprächen“, wie Philips erklärt.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden