Mittwoch, 29. September 2021
Metro Group Quartalszahlen

Media Markt / Saturn: Aufwärtstrend

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 21.10.2013 | |  

Die Online-Shops von Media Markt und Saturn liefen in der Vergangenheit ja immer eher schlecht als recht. Daraufhin wurden mehrere Maßnahmen gestartet, mit dem Ziel, die Attraktivität für Kunden zu steigern. Die neuen, von der Metro-Group veröffentlichten Zahlen für das 3. Quartal zeigen nun, dass die neue Strategie greift. Die Umsätze entwickeln sich positiv.

Die Marktsituation ist in unserer Branche ja gerade nicht einfach. Trotzdem konnten Media Markt und Saturn – wie aus der nun veröffentlichten Mitteilung der Metro Group zum Rumpfgeschäftsjahr 2013 hervorgeht – im dritten Quartal eine positive Umsatzentwicklung verzeichnen. Konzernweit wurde in den Monaten Juli bis September 2013 ein Umsatz von 4,8 Milliarden Euro erzielt.

Im Bericht der Metro Group liest sich das Ergebnis von Media Markt und Saturn wie folgt: „Bei Media-Saturn stieg der Umsatz im Rumpfgeschäftsjahr 2013 um 0,6%. Im 3. Quartal sank der Umsatz leicht um 0,1%. In Deutschland ist Media-Saturn mit einem Anstieg des flächenbereinigten Umsatzes um 3,1% wieder auf den Wachstumspfad zurückgekehrt. Bedingt durch das nach wie vor schwierige wirtschaftliche Umfeld in Südeuropa und einigen osteuropäischen Ländern schwächte sich die flächenbereinigte Umsatzentwicklung in West- und Osteuropa gegenüber dem 2. Quartal leicht ab. Die Online-Umsätze stiegen deutlich um mehr als 70%. Dazu haben sowohl die Mehrkanalumsätze von Media-Saturn als auch eine starke Steigerung der Redcoon-Umsätze beigetragen. Die Anzahl der im 3. Quartal 2013 neu eröffneten Standorte lag bei 6.“ 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

− 1 = 9

An einen Freund senden