Mittwoch, 29. September 2021
Staatspreisverleihung

Die drei Top-Lehrbetriebe

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 24.10.2013 | |  
Die Firma Elektro Holzinger GmbH aus Vöcklamarkt (OÖ) bekam den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe Fit for Future 2013“ verliehen. (Foto: BMWF) Die Firma Elektro Holzinger GmbH aus Vöcklamarkt (OÖ) bekam den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe Fit for Future 2013“ verliehen. (Foto: BMWF)

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner zeichnete gestern Abend Österreichs „Beste Lehrbetriebe“ aus. Bei den Betrieben mit bis zu 19 Mitarbeitern ging die Elektro Peter Holzinger GmbH aus Vöcklamarkt in Oberösterreich als Sieger hervor.

Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner hat gestern am Mittwochabend zum Abschluss des „Tag der Lehre 2013″ den Staatspreis „Beste Lehrbetriebe – Fit for Future“ in drei Kategorien vergeben. Bei den Betrieben mit bis zu 19 Mitarbeitern ging die Elektro Peter Holzinger GmbH aus Vöcklamarkt (OÖ) als Sieger hervor. In der Kategorie 20 bis 249 Mitarbeiter gewann die Wopfinger Stein- u. Kalkwerke Schmid & Co. KG (NÖ). Bei den Großbetrieben mit 250 und mehr Beschäftigten ging der Staatspreis an die BRP-Powertrain GmbH & Co KG mit Sitz in Gunskirchen (OÖ).

„Mit unserem Staatspreis prämieren wir Qualität, Innovation und Nachhaltigkeit in der Lehrlingsausbildung. Denn die Ausbildung eigener Fachkräfte ist nicht nur eine hervorragende Investition in die Zukunft des eigenen Unternehmens, sondern wertet auch den gesamten Wirtschaftsstandort Österreich auf„, so Mitterlehner, der übrigens auch die steigende Zahl der Einreichungen positiv hervorhob.
Insgesamt gab es 181 Einreichungen – das sind um 30% mehr als beim Staatspreis 2011. Die von einer Expertenjury gekürten Staatspreisträger „sollen auch Vorbild und Impulsgeber für andere Ausbildungsbetriebe sein. Wer die Eigenverantwortung, Kreativität und Weiterbildung seiner Lehrlinge frühzeitig fördert, ist auf dem richtigen Weg“, so Mitterlehner zu den drei Siegern.

Jurybegründungen für den Staatspreisträger

„In den umfangreichen Tätigkeitsbereichen der Elektro Peter Holzinger GmbH aus Vöcklamarkt in Oberösterreich stehen Individualität und persönliche Entwicklung der Lehrlinge im Vordergrund und ermöglichen einen ganzheitlichen Kompetenzerwerb. Die Lehrlinge werden in Entscheidungsprozesse mit einbezogen und Schritt für Schritt begleitet, um selbständig, verantwortungsbewusst und nachhaltig zu arbeiten. Das Unternehmen setzt verstärkt auf interne Schulungen und bietet ein breites Spektrum an Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum technischen Studium“, so das Urteil der Jury.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 58 = 64

An einen Freund senden