Mittwoch, 12. Mai 2021
Terrestrisches Fernsehen in High Definition

Strong bringt Thomson-TVs mit DVB-T2 Tuner

Multimedia | Wolfgang Schalko | 12.12.2013 | Bilder | |  
Die TV-Palette mit DVB-T2 Tuner von Thomson umfasst die UHD-Modelle der Serie W9… Die TV-Palette mit DVB-T2 Tuner von Thomson umfasst die UHD-Modelle der Serie W9…

Strong, Anbieter digitaler TV-Empfangssysteme in Europa und Distributor von Thomson-TVs in Österreich, bietet mit den neuen Modellen der Serien W9, W5, W3 und U5 eine umfassende, erstklassige Range mit integriertem DVB-T2 Tuner. Die zweite Generation des digitalen terrestrischen Fernsehens und eröffnet neue Möglichkeiten für TV in High Definition und Standard Definition über terrestrische Antenne.  

Seit 15. April dieses Jahres ist mit simpliTV die neue Generation terrestrischen Fernsehens, DVB-T2, in Österreich in Betrieb. Gleich vier Serien der Thomson-Fernseher sind mit einem integrierten Tuner für DVB-T2 ausgestattet: W9 (55″, 50″), W5 (50″, 46″, 40″), W3 (40″, 32″) und U5 (46″, 39″). Der DVB-T2 Tuner ermöglicht den Empfang und die Entschlüsselung von freien digitalen terrestrischen TV-Sendern ohne Anschließen eines externen DVB-T2-fähigen Empfangsgeräts. Via CI+ Modul können zusätzlich verschlüsselte Sender empfangen werden. Erforderlich ist lediglich eine terrestrische Zimmer- oder Außenantenne, die für DVB-T und DVB-T2 geeignet ist. Strong hat beide Varianten im Programm: die DVB-T/T2 Zimmerantenne SRT ANT 30 sowie die DVB-T/T2 Außenantenne SRT ANT 45, beide mit integriertem LTE-Filter für besseren und ungestörten Empfang.

Die Thomson-TV-Geräte der W9-, W5-, W3- und U5-Serie sind hochwertige LED-Fernseher, die mit LTE 800 MHz kompatibel sind. Neben integrierten DVB-Tunern verfügen sie über eine Vielzahl weiterer nützlicher Funktionen, wie die neueste Generation der SmartTV-Technologie (W3 ausgenommen), 3D (W9 und W5), Miracast-Funktion zur Projektion von Medieninhalten eines Smartphones oder Tablets direkt auf den TV-Bildschirm (die Funktion wird durch ein Software-Update im Frühjahr 2014 verfügbar sein), wirklichkeitsgetreue Bilddarstellung und vieles mehr. Die W9-Serie überzeugt darüber hinaus mit Bildern in Ultra HD. Mit der 4K-Auflösung von 3840×2160 Bildpunkten bieten die TVs der W9-Serie vier Mal so viele Pixel wie Full HD.

Bilder
…die 3D-TVs der Serie W5…
…die 3D-TVs der Serie W5…
…die Smart-TVs der Serie U5…
…die Smart-TVs der Serie U5…
…sowie die Serie W3 als Einstieg in die terrestrische HD-Welt.
…sowie die Serie W3 als Einstieg in die terrestrische HD-Welt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.