Samstag, 2. Juli 2022
Günstige OLED-Alternative

IFA-Ausblick: Hisense kündigt ULED-TV an

Die Qualität der ULED-TVs soll nach Angaben von Hisense an jene von OLED-Geräten heranreichen – zu einem deutlich niedrigeren Preis. Hisense wird auf der IFA 2014 mit ULED eine neue TV-Technologie vorstellen. Wie erste Modelle zeigen, liefert diese Innovation eine Bildqualität, die mit der Bilddarstellung mehrfach teurerer OLED-TVs anderer Hersteller vergleichbar ist. Auf der IFA können sich Händler und Konsumenten erstmals in Europa in einer direkten Gegenüberstellung von der Bildqualität der ULED-Modelle überzeugen.
Telekom Multimedia Hausgeräte | Wolfgang Schalko | 31.07.2014 | |  
Rückgang bei Umsatz und Gewinn

Samsung kämpft mit Einbrüchen

Foto: Samsung Samsung veröffentlichte seinen Finanzbericht für Q2 2014 und der sieht nicht erfreulich aus: Dadurch, dass der Konzern weniger Smartphones verkaufte, ging der Umsatz insgesamt um fast 10% zurück, der Gewinn sogar um knapp 25%.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 31.07.2014 | |  
„Drei statt zwei“

Photo+Adventure 2014

Von 7. bis 9. November 2014 findet die Photo+Adventure heuer erstmals drei statt zwei Tage im Design Center Linz statt. Von 7. bis 9. November ist es wieder soweit: Österreichs – wie der Veranstalter sagt – „größte Fotomesse und einzige Spezialmesse für Erlebnisreisen“, die „Photo+Adventure“, findet wieder statt, und zwar im Design Center Linz. Erstmals wird die Messe heuer auf drei - statt bisher zwei - Messetage ausgeweitet und das Programm startet bereits am Freitag um 14.00 Uhr. 
Multimedia | Stefanie Bruckbauer | 31.07.2014 | |  
„Die Geldbörse der Zukunft“

Mobile Payment auf dem Vormarsch

Wie Marketagent.com herausgefunden hat, denkt jeder Dritte, dass sich Mobile Payment in Österreich völlig durchsetzen wird. (Grafik: Marketagent.com) Wie das Online Markt- und Meinungsforschungsinstituts Marketagent.com in einer Studie herausgefunden hat, könnte das Mobiltelefon die Geldbörse in Zukunft ersetzen. Denn wie die Befragung von mehr als 1000 Österreichern zum Thema „Mobile Payment“ (Bezahlung mittels Mobiltelefon) ergeben hat, empfinden 57% M-Payment als innovativ und zukunftsorientiert. Jeder Dritte denkt, dass sich Mobile Payment in Österreich völlig durchsetzen wird.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 31.07.2014 | |  
Internetfähiger Sat-Receiver mit personalisiertem Fernsehen

TechniSat bringt den DIGIT ISIO S2

Persönlich, multimedial, intelligent vernetzt: Mit dem DIGIT ISIO S2 erweitert TechniSat seine Produktpalette um einen neuen, vielseitigen DigitalSat-Receiver. Die internetfähige Set-Top-Box erscheint im hochwertigen silber oder schwarz-silber eloxierten Alu-Gehäuse mit alphanumerischem Display und verfügt über integrierte Conax Entschlüsselung, CI+ Schnittstelle, digitale Videorekorder-Funktion via USB, ein IP-Modul für den Zugriff auf Mediatheken, VoD-Dienste, ISIO Internet-Brow…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.07.2014 | |  
Bunte „Wickel-Kleider” für iPad & Co

Hama Wendetaschen bringen Farbe ins Leben

Mit den Wendetaschen Twiddle… Zubehörspezialist Hama bringt spezielle Wendetaschen für Tablets auf den Markt. Ganz nach Lust und Laune kann mal die eine, mal die andere Seite nach außen getragen und entsprechend Farbe bekannt werden – passend zur jeweiligen Stimmung.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 30.07.2014 | Bilder | |  
Mehr Breitband

RTR öffnet GSM-Frequenzbereiche für UMTS und LTE

Mit ihrer jüngsten Entscheidung macht die RTR die Nutzung von GSM-Frequenzbereichen für UMTS und LTE möglich. In ihrer Sitzung zu Wochenbeginn hat die Regulierungsbehörde RTR die Umwidmung bestehender Frequenznutzungsrechte im GSM-Bereich (900 MHz und 1800 MHz) beschlossen. Ab sofort können diese Frequenzbänder auch für UMTS (3G) und LTE (4G) verwendet werden.
Telekom | Wolfgang Schalko | 30.07.2014 | Bilder | |  
Attraktive Ausstattung und gutes Preis-Leistungsverhältnis

OR 700: neuer HD Irdeto-Receiver von WISI

Der TÜV-geprüfte WISI OR 700 ist neben HDTV-Inhalten auch für Internetvideo und Webradio bestens gerüstet. Das qualitativ hochwertige Gerät ist nicht nur mit dem aktuellen Irdeto-Secure-Entschlüsselungssystem ausgestattet, sondern hat auch noch einige andere Raffinessen zu bieten. So ist der OR 700 mit dem neuesten Broadcom Chipset bestückt – dieser Prozessor besticht durch schnelle Umschaltzeiten, Internetzugang und hervorragende Bildqualität.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 30.07.2014 | |  
Aktion von PV Austria & Klima- und Energiefonds

Initiative „Mehr Sonnenstrom für mich“ gestartet

PVA und KLIEN vollen kreative Eigenstromverbrauchs-Lösungen in einer Broschüre zusammenzufassen und anderen Interessierten dadurch zugänglich machen. Nach der Erhöhung der Freigrenze für selbst verbrauchten Strom auf 25.000 kWh hat der Eigenstromverbrauch deutlich an Aktualität gewonnen. Da immer wieder findige Wege bekannt werden, den eigenen Sonnenstrom über die bekannten Varianten hinaus sinnvoll zu nutzen, sollen diese „Pioniere“ vor den Vorhang geholt und ihre Arbeiten und Leistungen als Best-Practice-Beispiele in einer Broschüre mit „Optimierungsperspektiven beim Eigenstromverbrauch“ zusammengefasst werden.
E-Technik | Wolfgang Schalko | 30.07.2014 | |  
Bei Estro verfügbar

GSS.mux: zentrale Enschlüsselung in SAT-ZF-Anlagen

Der GSS.mux sorgt in SAT-ZF-Empfangsanlagen für die zentrale Entschlüsselung von bis zu acht codierten Programmen. Auf der Fachmesse ANGA COM wurde der GSS.mux, der erste SAT-ZF-Decoder aus dem Hause Grundig SAT Systems, vor wenigen Wochen vorgestellt (E&W Online berichtete). Mittlerweile ist das innovative Produkt auch am Markt verfügbar: „Estro liefert den GSS.mux als erste Firma in Österreich seit 1. Juli 2014 aus“, freut sich Estro-VL Christian Strobl.  
Multimedia | Wolfgang Schalko | 30.07.2014 | Downloads | | 1  
Neue Struktur ab 1. August

UPC Austria und upc cablecom in gemeinsamer Regionalorganisation

Eric Tveter, CEO der neuen Regionalorganisation Österreich und Schweiz (©upc cablecom). Die UPC-Muttergesellschaft Liberty Global passt die Struktur für Österreich und die Schweiz an. Eric Tveter, seit 2009 CEO von upc cablecom, wird per 1. August CEO der neuen Regionalorganisation Österreich und Schweiz. Der bisherige Geschäftsführer von UPC Austria, Thomas Hintze, wird Chairman von UPC Austria und berichtet an Eric Tveter. 
Telekom Multimedia Hintergrund | Wolfgang Schalko | 29.07.2014 | |  
Einzelhandels-Halbjahresbilanz 2014

„Stabil“

René Tritscher, GF Bundessparte Handel WKÖ, Handelsobfrau Bettina Lorentschitsch und Ernst Gittenberger (KMU Forschung Austria) bei der Präsentation der EH-Halbjahresbilanz 2014. (Foto: WKÖ/Leithner) Wie ist es für den österreichischen Einzelhandel in der ersten Jahreshälfte 2014 verlaufen? Antwort auf diese Frage gab die Obfrau der Bundessparte Handel in der WKÖ, Bettina Lorentschitsch, bei der Präsentation der Ergebnisse der aktuellen Erhebung der KMU Forschung Austria zur Konjunkturentwicklung, die sich wie folgt auf den Punkt bringen lassen: Es gab ein nominelles Umsatzplus, einen Zuwachs bei den Beschäftigen und wir befinden uns mitten in einem Strukturwandel.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 29.07.2014 | |  
Saturn: Rückzug aus Italien

Ende der Zweimarkenstrategie?

Wie die Lebensmittelzeitung schreibt, zieht sich Elektronikhändler Saturn - nach dem Rückzug aus vier europäischen Ländern im Vorjahr - nun auch aus den Niederlanden sowie aus Italien zurück. Media-Saturn setzt offenbar zunehmend auf eine Ein-Marken-Strategie. Nur noch in Deutschland, Österreich und Polen hält die Metro-Tochter an den beiden Marken Media Markt und Saturn fest.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 29.07.2014 | | 2  
Zustimmung der US-Regulatoren noch ausständig

Übernahme von Beats durch Apple: EU gibt grünes Licht, Bose klagt

Wegen Beats treiben es Apple und Bose bunt (©Beats). Die EU-Kommission hat die rund drei Milliarden Dollar schwere Übernahme des Kopfhöreranbieters Beats by Dr. Dre durch Apple (E&W Online berichtete) abgesegnet. Wie die Kommission mitteilte könne man Wettbewerbsbedenken ausschließen, da der gemeinsame Marktanteil der beiden Unternehmen bei Kopf- und Ohrhörern gering sei und es viele globale Konkurrenten gebe. Indes geh…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 29.07.2014 | |  
An einen Freund senden