Freitag, 12. August 2022
Hauptthema Multichannel

Expert: Regionalmeetings statt Frühjahrstagung

Dominik Schebach | 27.02.2015 | |  Archiv
Expert-GF Alfred Kapfer will bei den Regionalmeetings die Kooperationsmitglieder auf das Thema Multichannel einstimmen. Expert-GF Alfred Kapfer will bei den Regionalmeetings die Kooperationsmitglieder auf das Thema Multichannel einstimmen.

Nach der Absage der Ordertage musste auch Expert wegen seiner Frühjahrstagung umplanen. Jetzt steht der Entschluss fest: Anstelle der traditionellen Tagung gibt es dieses Jahr fünf Regionalmeetings. Die Treffen werden zwischen dem 28. April und 12. Mai stattfinden. Als Themenschwerpunkt hat Expert-GF Alfred Kapfer das Thema „Expert und Multichannel“ ausgegeben.

Das Thema Multichannel beschäftigt die Kooperation ja schon länger. Im vergangenen Jahr wurde ja schon in der Zentrale viel am gemeinsamen Multichannel-Auftritt gearbeitet. „Fakt ist, wir sind in der Entwicklung schon recht weit fortgeschritten. Jetzt wollen wir die Mitglieder darauf vorbereiten“, erklärte Expert-GF Alfred Kapfer im Gespräch mit E&W. „Dafür eignen sich die kleineren Regionalmeetings besser. Das Thema wird uns jedenfalls 2015 noch länger beschäftigen.“ Den genauen Fahrplan zum Multichannel-Auftritt ließ sich Kapfer allerdings nicht entlocken.

Neben dem Hauptthema „Expert und Multichannel“ werden bei den Meeting natürlich auch tagesaktuelle Themen gemeinsam mit den Expert Mitgliedern besprochen und diskutieren.

Die Termine der Regionalmeetings sind:  

28.04.2015, Villach

29.04.2015, Graz

04.05.2015, Wels

06.05.2015, Altlengbach

12.05.2015, Mils bei Innsbruck

Future Expert 2020

Noch vor den Regionalmeeting findet die diesjährige Veranstaltung zum Future Expert 2020 statt. Dieses Mal geht es vom 16. bis zum 19.April nach London. Die Hauptstadt der Trends ist wohl einer der tonangebenden Orte in der Shoppingwelt.

Gemeinsam mit den Expert Teilnehmern werden ausgewählte Shoppingcenter, Geschäftsmeilen und Shops besucht. Hierbei liegt der Schwerpunkt vor allem sich anzuschauen, wie die verschiedenen Anbieter die Verknüpfung der Onlinewelt mit der Offlinewelt umsetzenund wie dies für den Kunden erleb- und wahrnehmbar ist.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden