Samstag, 2. Juli 2022
Für gut 3 Milliarden Euro

Grünes Licht: Foxconn schnappt sich Sharp

Im zweiten Versuch will sich nun der taiwanischen Apple-Zulieferer Foxconn die Mehrheit am angeschlagenen japanischen Elektronikkonzern Sharp sichern. 

Nachdem ein erster Übernahmeversuch Ende Februar wegen überraschend entdeckter Finanzlücken bei Sharp (das Minus im aktuellen Geschäftsjahr wird auf rund 1,3 Mrd Euro geschätzt) noch gescheitert war, ist der Deal nun unter Dach und Fach: Beide Konzerne gaben bekannt, einem reduzierten Übernahmeangebot in Höhe von 389 Mrd Yen (ca. drei Mrd. Euro) zugestimmt zu haben.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.03.2016 | |  
Digital Switchover am 19. April in Salzburg und Oberösterreich

DVB-T2 Umstellung: Poweraktion von estro

Ab 19. April wird das über terrestrische Antenne verbreitete TV-Angebot in Salzburg und Oberösterreich von DVB-T auf den leistungsfähigeren Standard DVB-T2 / simpliTV umgestellt. estro bietet dem Fachhandel anlässlich dieser Geschäftschance eine attraktive Umstiegsaktion und unterstützt gleichzeitig die Kommunikation in Richtung Endkunden.
Multimedia | Wolfgang Schalko | 31.03.2016 | | 6  
150 Mio Euro

Breitband-Pakt für Kärnten

Breitband-Pakt fr Kärnten: Unterzeichnet wurde der Pakt von den drei CEO der Netzanbieter, Alejandro Plater, CEO Telekom Austria Group, Andreas Bierwirth, CEO T-Mobile, 3CEO Jan Trionow sowie LH Peter Kaiser und seiner Stellvertreterin Gaby Schaunig. Mit einem Breitband-Pakt zwischen Kärnten und den drei großen Netzbetreibern soll der Ausbau der Infrastruktur im südlichsten Bundesland vorangetrieben werden. Profitieren sollen davon vor allem schlecht versorgte Gebiete.
Telekom | Dominik Schebach | 31.03.2016 | |  
„Mit Bricks & Clicks zum grenzüberschreitenden Erfolg“

Handelsverband Seminar am 11. Mai

Am 11. Mai 2016 veranstaltet der österreichische Handelsverband wieder eines seiner interessanten Seminare. Dieses Mal unter dem Titel „Cross Border E-Commerce im Omnichannel Zeitalter“. (Bild: Handelsverband) „Omnichannel - das Verbinden von traditionellem Geschäft mit E-Commerce, Mobile Apps, sozialen Medien und Pickup Points – öffnet auch das Cross-Border Geschäft und damit Chancen und Potentiale für Händler ihren Umsatz zu steigern und die Reichweite ihrer Produkte zu erhöhen“, erläutert der Handelsverband und schlägt damit die Brücke zu seinem nächsten Seminar, das am 11. Mai 2016 in Anif stattfinden wird. Der vielversprechende Titel lautet: „Cross Border E-Commerce im O…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 31.03.2016 | |  
Kitchenmania

Muttertag mit Gorenje

Anlässlich des bevorstehenden Muttertages, lenkt Gorenje den Blick auf einige jüngste Modelle, wie zB. den Kombi-Dampfgarer BCS789S22X, den Geschirrspüler GV63315 oder die Dunstabzugshaube WHI921E1XGB. „Damit steht Mama´s Lieblingsmenü im Nullkommanichts auf dem Tisch“, so der Hersteller.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 31.03.2016 | Bilder | |  
Qualitätssiegel für gutes Design und Innovationen

Red Dot Awards für 16 Liebherr BluPerformance-Geräte

Insgesamt 16 Kühl- und Gefriergeräte aus der BluPerformance Gerätegeneration von Liebherr ... Insgesamt 16 Kühl- und Gefriergeräte der neuen BluPerformance Gerätegeneration von Liebherr wurden mit dem Red Dot Award für Product Design ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist ein Qualitätssiegel für gutes Design und Innovationen – „ein Markenzeichen, das weltweit den Qualitätsunterschied ausmacht und hervorhebt“, wie Liebherr beschreibt.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 30.03.2016 | Bilder | |  
Hot!Markus Monjau verlässt das Unternehmen

LG: Andreas Kuzmits wird neuer Consumer Electronics Director

Andreas Kuzmits ist ab April CE Director bei der LG Electronics Austria GmbH. (©LG Electronics) Ab April leitet Andreas Kuzmits den Bereich Consumer Electronics (CE) bei LG Electronics Österreich. In dieser Position ist der 40-Jährige vor allem für die strategische Ausrichtung und Weiterentwicklung der Home Entertainment Unit mit Fokus auf die LG OLED Technologie verantwortlich. Der bisherige CE-Director Markus Monjau wird LG Ende April verlassen und sich einer neuen internationalen Aufgabe im Elektrokleingeräte-Bereich widmen.
Multimedia Hintergrund Hausgeräte | Wolfgang Schalko | 30.03.2016 | | 1  
Hot!Metro trennt Media-Markt und Saturn vom Rest des Geschäfts

Metro Group will sich spalten

Die Metro Group bereitet die Spaltung des Konzerns in zwei unabhängige Handelsgruppen vor: Die Trennung soll in einen „Großhandels- und Lebensmittel-Spezialisten“ sowie in eine „Consumer Electronics-Gruppe“ erfolgen. Wie die Metro Group heute am 30. März informierte, will sich der Handelskonzern in zwei eigenständige Unternehmen aufteilen. Und zwar in einen Großhandels- und Lebensmittel-Spezialisten sowie in eine Consumer Electronics-Gruppe. „Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsräte ist vorgesehen, dass Olaf Koch das Großhandels- und Lebensmittel-Geschäft führen würde, während Pieter Haas, derzeit Mitglied des Vorstands der METRO AG und CEO von Media-Saturn, die Leitung …
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 30.03.2016 | | 1  
Wolfgang Urbantschitsch und Andreas Eigenbauer

Dienstantritt der neuen E-Control-Vorstände

Wolfgang Urbantschitsch und Andreas Eigenbauer (v.l.) haben als neue Vorstände die Leitung der E-Control übernommen. (©E-Control, Anna Rauchenberger) Die neuen Vorstände des österreichischen Energieregulators E-Control haben mit vergangenen Freitag, 25. März, ihren Dienst angetreten. Wolfgang Urbantschitsch (46), bisheriger Leiter der Rechtsabteilung beim Energieregulator, und Andreas Eigenbauer (49), bislang Energiebeauftragter der Stadt Wien, wurden im Februar von Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner als neue Vorstände bestellt. Sie lösen die bisherigen E-Control-Vorstände, Walter Boltz (62) und Martin Graf (…
Hintergrund E-Technik | Wolfgang Schalko | 30.03.2016 | |  
ES-Basis, Profi, Premium und Update

Agfeo Schulungstermine für 2016

Die Vorstellung der ES-Anlagen der 5er, 6er und 7er-Serie sowie die neuen Firmwarefunktionen bilden den Schwerpunkt der Agfeo-Seminare. Jetzt stehen alle ES-Schulungsterminevon Agfeo für dieses Jahr fest. Zusammen mit Blue2, TFK, Sonepar, VAD und Gebrüder Limmert wird der Nebenstellenspezialist bis Oktober noch elf Schulungen in Österreich abhalten. Inhalt der Seminare ist die Vorstellung der ES-Familie, die möglichen Anschlussarten, Webkonfiguration sowie Unified Communication-Anwendungen. Angeboten werden die Seminare ES-Basis, ES-Profi, ES-Premium und ES-Update. …
Telekom | Dominik Schebach | 30.03.2016 | Downloads | |  
Küchenwohntrends 2016 Schlussbericht

„Fulminant“

Ein wenig hat E&W über die küchenwohntrends, die am 20. und 21. März in München über die Bühne ging, bereits berichtet. Nun veröffentlichte Veranstalter trendfairs einen umfangreichen Schlussbericht und dieser zeigt: „Strategie und Planung sind vollständig aufgegangen. An zwei Messetagen fanden sich 160 Aussteller und Marken sowie über 3.000 Besucher. Sowohl Kommunikat…
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 30.03.2016 | Bilder | |  
Eine zusätzliche Dimension beim Drucken

Canon weitet Vertriebspartnerschaft mit 3D Systems aus

Canon übernimmt den Österreich-Vertrieb der professionellen 3D Druckssysteme von 3D Systems. Mit 1. April 2016 wird Canon sein 3D-Druckerportfolio auch Kunden in Österreich anbieten. Dazu wurde die Vertriebsvereinbarung mit 3D Systems, einem weltweit führenden Anbieter von 3D-Drucktechnologie, weiter ausgebaut.
Multimedia Hintergrund | Dominik Schebach | 29.03.2016 | |  
Hot!Ab 1. Mai 2016: Dyson Premium- und Basic-Partner

Dyson stellt auf Selektivvertrieb um

Wie Dyson GF Peter Pollak informiert, stellt Dyson mit 1. Mai 2016 europaweit auf ein selektives Vertriebssystem um. Damit soll ein fairer Wettbewerb unterstützt und ein hochwertiges Einkaufserlebnis sichergestellt werden. Dyson wird mit 1. Mai 2016 einen für den Elektrohandel bedeutenden Schritt tun: Dyson wird nämlich europaweit auf ein selektives Vertriebssystem umstellen. „Das bedeutet, dass Dyson Produkte nur mehr über Handelspartner verkauft werden dürfen, die sich verpflichten vorgegebene Kriterien zu erfüllen“, informiert Dyson Austria GF Peter Pollak. Vertragspartner werden entsprechend den qualitativen Möglichkeiten als „Offizieller Partner Dyson PREMIUM“ oder „Offizieller Partner…
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 29.03.2016 | |  
Mit den Herbstneuheiten auf die neu konzipierten Fachmesse

JURA bei AELVIS

JURA-GF Andreas Hechenblaikner legt sich fest: „Die von der Reed Messe Salzburg neu inszenierten Erlebniswelten passen perfekt zu unserem Präsentationskonzept. Zu einem Zeitpunkt, an dem sich noch viele potenzielle Aussteller bedeckt halten, legt sich JURA fest. Der Kaffee-Spezialist sieht in der neu konzipierten Fachmesse AELVIS die richtige Plattform, um seine innovativen Herbstneuheiten seinen EFH-Partnern im Herbst zu präsentieren. Dazu will JURA auf seinem Stand seinen Besuchern nicht nur ein besonderes Erlebnis bieten sondern auch noch nie dagewesene Innovationen zeigen.
Hintergrund Hausgeräte | Dominik Schebach | 29.03.2016 | |  
An einen Freund senden