Freitag, 5. Juni 2020
Future Commerce: Gamechanger für den Handel

16. Versandhandelstag

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 10.05.2016 | |  
Am 21. Juni findet ganztägig der 16. Versandhandelstag statt. Das Thema dieses Mal: Future Commerce: Gamechanger für den Handel. (Bild: Österr. Handelsverband) Am 21. Juni findet ganztägig der 16. Versandhandelstag statt. Das Thema dieses Mal: Future Commerce: Gamechanger für den Handel. (Bild: Österr. Handelsverband)

Am 21. Juni 2016 findet ind Wien/ Schwechat der 16. Versandhandelstag des österreichischen Handelsverbandes statt. Dieses Mal geht es um die, den Handel stark herausfordernde Digitalisierung und die Frage, wie der Handel darauf reagieren wird. „Abwarten ist keine Alternative“, sagt der Handelsverband. „Deshalb rüsten sich die Händler, um die Herausforderungen des E-Commerce zu meistern. Die Frage ist nur: Wird das ausreichen und was kommt in Zukunft noch auf die Händler zu?“

Die Antworten auf diese und weitere Fragen soll der 16. Versandhandelstag liefern. Darüber hinaus wird gezeigt, welche Chancen die neuen Technologien und die Digitalisierung mit sich bringen. Wie der Handelsverband verspricht (und die letzten Jahre zeigen) werden Experten mittels interessanten Podiumsdiskussionen und Best-Practice-Beispielen Einblicke in die Zukunft des E-Business geben. 

Im Rahmen des Versandhandelstages werden zudem die Austrian Trustmark Awards 2016 verliehen. Damit zeichnet der Handelsverband die besten Online-Shops in drei Kategorien aus.

Die Sprecher

Die Keynote am Versandhandelstag wird von Terry von Bibra gehalten. Von Bibra ist Managing Director der Alibaba Group Germany, Austria, Switzerland, Turkey und Eastern Europe. Von Bibra ist seit November 2015 als Managing Director für die Alibaba Group Germany tätig. Er unterstützt Unternehmen und Konsumenten dabei am europäischen Markt die besten Möglichkeiten des „Alibaba ecosystems“ zu erlangen. Hierbei bringt er wertvolle Erfahrungen im globalen Omnichannel Handel, E-Commerce sowie in Marketing. In den Jahren 2013 bis 2015 war von Bibra als Chief Retail Officer Omnichannel für Karstadt tätig. Davor hielt er unterschiedlichste Positionen bei Yahoo!, unter anderem war er Managing Director of Yahoo! Germany, Vice President of Central Europe and Vice President Marketplaces for Europe. Von Bibra spielte auch eine ausschlaggebende Rolle in der Gründung und Etablierung von Amazon in Europa, wobei er das Online-Marketing und Business Development für über 5 Jahre leitete. 

Unter den Sprechern ist auch Stephan Mayer-Heinisch, Präsident des österreichischen Handelsverbandes. Vor der Gründung der S. Mayer-Heinisch Consult GmbH 2005 war Mayer-Heinisch von 2001 bis 2005 Leiter der Konzernkommunikation der Leder & Schuh AG und von 1985 bis 2001 Geschäftsführer der Leder & Schuh-Töchter Humanic, Shoe4You, Dominici und Mega Socks. Neben seiner Rolle als Präsident des Österreichischen Handelsverbandes ist Zudem ist Mayer-Heinisch auch Obmann des Austrian Council of Shopping Centers.

Dominik Rief ist seit Juni 2011 bei Zalando und seit März 2012 Country Manager für Österreich und die Schweiz. Er studierte an der Universität St. Gallen Betriebswirtschaft und begleitete bereits die Einführung des Zalando-Shops für Österreich sowie den Markteintritt in die Schweiz.

Eva Stüber, Leiterin Research und Consulting, ECC Köln c/o IFH Institut für Handelsforschung GmbH, Sebastian Wieser, Vorstand und Gründer, Mercateo AG, Werner Wutscher, Gründer und Geschäftsführer, New Venture Scouting – St. Paul GmbH, sowie Matthias Zacek, Industry Manager Retail, Google Austria GmbH, sind ebenfalls am Podium.

Was ist eigentlich der Versandhandelstag?

Beim Versandhandelstag handelt es sich um einen ganztägigen Kongress, der sich mit den aktuellen Trends und Herausforderungen im Versandhandel und E-Commerce beschäftigt. Es referieren erfolgreiche Unternehmer und Fachleute aus E-Commerce, Multichannel-Handel und Versandhandel über neueste Entwicklungen und Best Practices.

Wann: 21. Juni 2016, 9.00 Uhr bis 17.45 Uhr

Wo: NH Vienna Airport

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.