Samstag, 28. März 2020
Und es hat Snake

MWC: Nokia feiert mit 3310 großen Auftritt

Telekom | Dominik Schebach | 27.02.2017 | Bilder | |  
Das Nokia 3110 ist zurück - samt Snake. Das Nokia 3110 ist zurück - samt Snake.

Auf dem Mobile World Congress feiert auch Nokia als Marke ein Comeback. Wie angekündigt stellte HMD Global, das finnische Unternehmen hinter der Marke Nokia Mobiltelefone, neben drei Android-Smartphones auch eine Neuauflage des Nokia-Klassikers 3310 – einschließlich Snake.

Flaggschiff ist das Nokia 6, ergänzt durch das Nokia 5 und Nokia 3. Alle drei Modelle sollen als No-Nonsense-Geräte mit klarem und robustem Design, der neuesten Android-Version sowie gutem Preis/Leistungsverhältnis punkten. Dementsprechend reicht die Preisrange von 139 Euro bis 229 Euro (UVP). Alle Gerät sollen laut HMD sowohl als Single-SIM als auch Dual-SIM verfügbar sein.

Star der Vorstellung war allerdings die Neuauflage des Nokia 3310, das vor allem mit seiner Stand-by-Zeit von bis zu einem Monat Aufmerksamkeit erregte. Mit dabei, das bekannte Spiel Snake, das nun auch im Mehrspieler-Modus spielbar ist. Das Featurephone wird in vier Farben für einen UVP von 49 Euro verfügbar sein. 

Bilder
Ganz ohne Smartphone-Flaggschiff geht es aber doch nicht: Das Android-Smartphone Nokia 6 soll den Brand anführen.
Ganz ohne Smartphone-Flaggschiff geht es aber doch nicht: Das Android-Smartphone Nokia 6 soll den Brand anführen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.