Mittwoch, 26. Juni 2019
Lehrlinge bei MediaMarkt

Multimedia-Fachberater ausgezeichnet

Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 25.08.2017 | |  
Jährlich absolvieren junge Menschen erfolgreich die Ausbildung zum Multimedia-Fachberater bei MediaMarkt. Vor Kurzem wurden die Absolventen im Rahmen einer österreichweiten Lehrlingsfeier von MediaMarkt-CEO Ditmar Krusenbaum ausgezeichnet. Jährlich absolvieren junge Menschen erfolgreich die Ausbildung zum Multimedia-Fachberater bei MediaMarkt. Vor Kurzem wurden die Absolventen im Rahmen einer österreichweiten Lehrlingsfeier von MediaMarkt-CEO Ditmar Krusenbaum ausgezeichnet.

Jährlich absolvieren junge Menschen erfolgreich die Ausbildung zum Multimedia-Fachberater bei MediaMarkt in Österreich. Nun wurden die erfolgreichsten Absolventinnen und Absolventen im Rahmen einer österreichweiten Lehrlingsfeier in Wien von MediaMarkt-CEO Ditmar Krusenbaum ausgezeichnet.

„Allen Lehrlingen, die ihre Ausbildung bei MediaMarkt erfolgreich abgeschlossen haben, gratuliere ich sehr herzlich und wünsche ihnen viel Erfolg für ihren weiteren Berufsweg! Mit der Lehre stehen jungen Menschen in Österreich vielfältige Karrierechancen offen. Möglich wird dies durch Unternehmen wie MediaMarkt, die unser duales Ausbildungssystem mit so viel Engagement mittragen. Was mich besonders freut, ist, dass MediaMarkt ab Herbst 2017 einen Ausbildungsschwerpunkt zu digitalem Verkauf anbieten wird. Die Digitalisierung verändert viele Branchen nachhaltig – auch den Handel. Heute den jungen Menschen das Rüstzeug für morgen mitzugeben, ist unerlässlich“, so Sozialminister Alois Stöger, der sich per Videobotschaft an die Lehrlinge wandte. 

Ab Herbst Ausbildungsschwerpunkt digitaler Verkauf

MediaMarkt ist mit 35 Standorten groß in Österreich und bildet seit mittlerweile mehr als 25 Jahren Lehrlinge aus. „Mehr als 120 Lehrlinge aus allen Bundesländern durchlaufen eine intensive dreijährige Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann mit der Zusatzqualifikation Multimedia-Fachberater. Während dieser Zeit erhalten sie bei MediaMarkt unter anderem Einblick in alle Sortimentsbereiche, umfassendes Wissen rund um moderne Technik und Technologie-Trends sowie Kompetenzen in der Kundenbetreuung“, erklärt das Unternehmen.

Ab Herbst 2017 geht MediaMarkt einen Schritt weiter und integriert den Schwerpunkt „digitaler Verkauf“ in sein Ausbildungsprogramm. „Damit erlangen Lehrlinge bei MediaMarkt Expertise im Umgang mit mobilen Devices im Verkauf, zum Thema Multi-Channel und zu den unterschiedlichen Aufgaben im Online-Bereich“, sagt MediaMarkt. „In einer zunehmend digitalen Welt ist ein Verständnis für die Verzahnung des stationären Handels mit verschiedenen Online-Services unerlässlich. Wir setzen bei MediaMarkt auf eine starke Multi-Channel-Strategie – und tragen dem in allen Unternehmensbereichen Rechnung. Unsere Lehrlinge werden entsprechend ausgebildet, um Kunden umfassend zu beraten und sich dabei in der digitalen Welt professionell zu bewegen. Dazu lernen sie die auch die neuesten Technologien für digital unterstützte Beratungsmöglichkeiten kennen und anwenden“, so Ditmar Krusenbaum, Vorsitzender der Geschäftsführung von MediaMarkt. 

Individuelle Förderungsmaßnahmen

MediaMarkt legt laut eigenen Angaben großen Wert auf die individuelle Förderung der Lehrlinge sowie die Vermittlung der unternehmensweiten Grundwerte – etwa mit Programmen wie der „Power Akademie“ und dem „Lehrlingscamp“. „MediaMarkt fördert das Engagement zudem mit individuellen Karriereplänen und die Lehre mit Matura ist eine geschätzte und vielfach genutzte Ausbildungsvariante. Auch der Aufstieg bis zum Geschäftsführer ist bei MediaMarkt keine Seltenheit“, so das Unternehmen.

Übrigens: Interessierte Jugendliche können sich ab Herbst 2017 für das darauf folgende Lehrjahr direkt unter mediamarkt.at/lehre oder in einem der 35 Media Märkte vor Ort mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und Schulzeugnissen bewerben

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.