Sonntag, 26. Juni 2022
Roomba 680 geht nach Freistadt

iRobot Geschicklichkeits-Gewinnspiel

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 13.10.2017 | |  
Michael Birklbauer (li.) von Redzac Kreisel in Freistadt ist glücklicher Gewinner des Geschicklichkeits-Gewinnspiels, das das iRobot Austria Team rund um ML/VL Christoph Lang am Red Zac Vertriebsevent in Linz veranstaltete. Michael Birklbauer (li.) von Redzac Kreisel in Freistadt ist glücklicher Gewinner des Geschicklichkeits-Gewinnspiels, das das iRobot Austria Team rund um ML/VL Christoph Lang am Red Zac Vertriebsevent in Linz veranstaltete.

Wie E&W berichtete, stellte auch iRobot Austria (ehemalige Robopolis Austria) am Red Zac Event in Linz aus und veranstaltete während dieser zwei Tage ein „Becher-Geschicklichkeits-Gewinn-Spiel“. Der Gewinner steht fest und der Preis wurde auch schon übergeben.

Es handelte sich um ein gefinkeltes Geschicklichkeitsspiel, das sich das iRobot-Team einfallen ließ. Und zwar mussten die Teilnehmer mit kleinen Bällen in einen Trinkbecher treffen. Dieser stand allerdings nicht still, sondern wurde auf einem herumfahrenden Saugroboter platziert, was die Aufgabe dann doch schwerer als gedacht machte. Ging dennoch einer von drei Würfen in den Becher, hatte der Werfende die Chance einen 6-er Roomba Saugroboter zu gewinnen.

Nach der Messe wurde zwischen jenen Teilnehmern gelost, die einen oder mehrere Tischtennisbälle „versenken“ konnten. „Insgesamt 21 Kunden haben das geschafft“, informiert ML/ VL Christoph Lang. Als Gewinner wurde schließlich Michael Birklbauer von Redzac Kreisel in Freistadt gezogen. iRobot Austria Vertriebsmitarbeiter Christoph Stadlbauer überreichte den Preis: einen iRobot Roomba 680 Staubsaugroboter.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden