Freitag, 7. Oktober 2022
Erstes Warenhaus eröffnet am 12. September in Wiener Innenstadt

Manufactum expandiert nach Österreich

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 26.06.2018 | Bilder | |  Archiv
Manufactum fördert seit mehr als 30 Jahren den bewussten Konsum im Alltag und hilft dabei, aus der alltäglichen Routine etwas Besonderes zu machen. Hierfür bietet Manufactum seinen Kunden ein außergewöhnliches Angebot an sorgfältig ausgewählten und hochwertigen Produkten. Das Angebot reicht von der Armbanduhr bis zur Aufschnittmaschine, von der Gartenschere bis zur Gesichtsseife, vom Notizbuch bis zur Nachttischleuchte oder von der Daunenjacke aus Recyclingfaser bis zum Reparaturservice. Am 12. September eröffnet Manufactum seine erste österreichische Niederlassung in Wien. (Bild: Manufactum) Manufactum fördert seit mehr als 30 Jahren den bewussten Konsum im Alltag und hilft dabei, aus der alltäglichen Routine etwas Besonderes zu machen. Hierfür bietet Manufactum seinen Kunden ein außergewöhnliches Angebot an sorgfältig ausgewählten und hochwertigen Produkten. Das Angebot reicht von der Armbanduhr bis zur Aufschnittmaschine, von der Gartenschere bis zur Gesichtsseife, vom Notizbuch bis zur Nachttischleuchte oder von der Daunenjacke aus Recyclingfaser bis zum Reparaturservice. Am 12. September eröffnet Manufactum seine erste österreichische Niederlassung in Wien. (Bild: Manufactum)

Erinnern Sie sich, dass Oma immer Kieselgut gegen Insekten einsetzte? Oder suchen Sie einen Besen aus echtem Reisstroh, einen Joghurtmacher aus Keramik bzw. einen Zeitungshalter aus Buchenholz oder ein Falzbein aus echtem Bein? Alle diese Dinge und unzählige mehr, die früher in nahezu allen Haushalten zu finden waren, praktisch, langlebig und hochwertig, gibt es bei Manufactum und dieses Warenhaus eröffnet nun seine erste Niederlassung in Österreich. 

Manufactum ist eine Waren-Wunderwelt. Man kann Stunden in diesen Geschäften verbringen und entdeckt immer noch unendlich viel Neues. 

Mitte September wagt das Handelsunternehmen Manufactum, Tochterkonzern der Otto Group, den Schritt in das österreichische Stationärgeschäft. Manufactum fördert seit 30 Jahren laut eigenen Angaben den bewussten Konsum im Alltag und bietet seinen Kunden ein außergewöhnliches Angebot an hochwertigen Produkten: von der Armbanduhr bis zur Aufschnittmaschine, von der Gartenschere bis zur Seife – inklusive hauseigener Bäckerei. Manufactum gibt es in Deutschland seit 1987. Mittlerweile gibt es neue Standorte in der Bundesrepublik. 

Am 12. September ist es soweit

Nachdem Manufactum bereits erfolgreich via Katalog und Online Shop in Österreich tätig ist, eröffnet das Warenhaus am 12. September 2018 seine erste österreichische stationäre Niederlassung in Wien. In diesen Tagen gehen die Umbaumaßnahmen Am Hof 3–4 in die nächste Phase.  

„Wien ist eine der bedeutendsten Metropolen Europas und die zweitgrößte Stadt im deutschsprachigen Raum. Bereits jetzt haben wir über unseren Online Shop, den Katalog und die Bestellmöglichkeit über unser hauseigenes Kundenzentrum eine treue Kundenbasis in Wien und Gesamtösterreich gewinnen können. Mit einem Warenhaus vor Ort wollen wir unseren Kunden nun auch die Möglichkeit geben, die stationären Vorzüge und das besondere Einkaufserlebnis, die Kombination aus den guten Dingen, dem Backwarenverkauf und unserem Gastronomienagebot, kennenzulernen“, erklärt Max Heimann, Geschäftsführer der Manufactum GmbH, die Standortentscheidung. Nach langer Suche war man im vergangenen Jahr fündig geworden. Entscheidend bei der Standortwahl in Wien war die Einbindung in den historisch gewachsenen Stadtkern. „Das Gebäude der Kontrollbank ist charmant eingebettet in die Kaffeehaus- und Einzelhandelsstruktur und repräsentiert dabei die Unternehmensphilosophie der guten, langlebigen Dinge von Manufactum“, ergänzt Heimann.  

Rund 6.000 Produkte auf 800 Quadratmetern 

Betritt man zukünftig das neue Wiener Warenhaus durch die 3,50 Meter hohe Eingangstür, beeindruckt zuerst die optische Verbindung zwischen dem Erdgeschoss und dem ersten Obergeschoss durch einen großen Deckenausschnitt mit Oberlicht. Im Inneren des umgebauten Gebäudes bleiben zwei gusseiserne Säulen erhalten, um den historischen Charakter zu wahren. Zusätzlich bieten die vielen großen Panoramafenster helles Tageslicht und zeitgleich einen einmaligen Blick auf den Platz Am Hof. Aufgeteilt auf 800 Quadratmeter sind Verkaufsfläche, Gastronomie und Backwarenverkauf. Das Warenangebot wird rund 6.000 Produkte aus den Sortimenten Bekleidung, Möbel und Heimtextilien, Küchen- und Gartenausstattung, Körperpflege sowie Bürobedarf und Uhren umfassen und wurde auf die Bedürfnisse der österreichischen Kundschaft angepasst. Ergänzt wird es durch den Gastronomiebereich, der die Kunden zum Verweilen einlädt, und die Möglichkeit, das vor Ort im Steinofen gebackene Brot zu kaufen. 

„Uns ist wichtig, dass wir unseren Kunden die Möglichkeit geben, die Marke Manufactum und ihre Produkte auch vor Ort erleben zu können. Neben der Produktpräsentation im Warenhaus wird es eine lebendige Auseinandersetzung mit den Waren geben. Wir laden ein, die Geschichten zu den Produkten zu erfahren“, unterstreicht Heimann und weist damit auf die Vorzüge des Einkaufserlebnisses in den Manufactum Warenhäusern hin. Mit der Eröffnung am 12. September wird es regelmäßig Veranstaltungen im Warenhaus geben. Hierbei werden Produkte und ihre Anwendungsmöglichkeiten im Alltag vorgestellt. Zu den Veranstaltungen gehören Herstellerseminare, Verkostungsaktionen und organisierte Workshops mit begrenzter Teilnehmerzahl. Informationen zu den Veranstaltungen finden Interessierte auf der Website www.manufactum.at und zukünftig auch im Warenhaus.

Bilder
Manufactum ist eine Waren-Wunderwelt. Man kann stundenlang verweilen und immer neue Dinge aus den Sortimenten Bekleidung, Möbel und Heimtextilien, Küchen- und Gartenausstattung, Körperpflege sowie Bürobedarf und Uhren entdecken - und wenn man will die Geschichte zu den einzelnen Produkte erfahren. (Bild: Screenshot manufactum.at)
Manufactum ist eine Waren-Wunderwelt. Man kann stundenlang verweilen und immer neue Dinge aus den Sortimenten Bekleidung, Möbel und Heimtextilien, Küchen- und Gartenausstattung, Körperpflege sowie Bürobedarf und Uhren entdecken - und wenn man will die Geschichte zu den einzelnen Produkte erfahren. (Bild: Screenshot manufactum.at)
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden