Mittwoch, 28. September 2022
Mehr Türfreisprecheinrichtung

Agfeo präsentiert TFE 2

Agfeo bringt neben der IP-Video TFE nun auch ein Modell mit zwei Klingeltasten: die Agfeo IP-Video TFE 2. (Foto: Agfeo) Agfeo erweitert sein Sortiment bei IP-Video Türfreisprecheinrichtungen. Ab sofort ist auch die Agfeo TFE 2 erhältlich. Wie der Namen schon andeutet, verfügt diese über zwei Klingeltasten. Gleichzeitig erweitert Agfeo den Funktionsumfang für seine IP-Video TFE 1+2: Beide Modelle können nun über das Smart Home direkt angesteuert werden.
Telekom | Dominik Schebach | 11.07.2018 | |  
„Persönlich und kompetent in Pernitz"

HanydShop.cc expandiert nach Niederösterreich

Shopleiterin Petra Weiß leitet in Zukunft den Handyshop Pernitz. Am 6. Juli 2018 hat Handyshop.cc die erste Filiale der Kette in Niederösterreich eröffnet. Der neue Handyshop Pernitz wird von den Südsteirern gemeinsam mit Petra Weiß betrieben.
Telekom | Dominik Schebach | 10.07.2018 | |  
Hot!E&W 7-8/2018

„Sie wünschen, wir spielen“

Die E&W 7-9/2018 ist da. Lesestoff für den Sommer: Die E&W 7-8/2018 ist da – mit vielen spannenden Geschichten. In der Coverstory kommt ElectronicPartner Österreich-Geschäftsführer Michael Hofer zu Wort. Er erläutert das Selbstverständnis der Kooperation, die Beziehung zu den Mitgliedern, wo die Industrie gefordert ist und warum die Kundenperspektive so wichtig ist. Lesen Sie hier eine kleine Vorschau auf die E&W 7-8/2018.
Hintergrund | Dominik Schebach | 10.07.2018 | |  
Wettbewerbsrechtliche Freigabe – Closing bis 31. Juli 2018

T-Mobile: Grünes Licht für UPC-Übernahme

Der Weg ist frei. Die EU-Kommission hat die wettbewerbsrechtliche Freigabe für die Übernahme von UPC durch T-Mobile erteilt. Die Freigabe erfolgt ohne weitere Auflagen. Laut T-Mobile soll der Abschluss des Kaufs mit 31. Juli 2018 erfolgen.
Telekom | Dominik Schebach | 10.07.2018 | |  
Betreiber investieren 626 Mio. Euro

RTR Telekom-Bericht: Ungebremstes Datenwachstum

Der Die Österreicher surfen immer mehr – im Internet natürlich. Wie aus dem RTR Telekom Monitor für das vergangene Jahr hervorgeht, wuchs das verbrauchte Datenvolumen sowohl im Festnetz, als auch im Mobil-Netz. Erstmals wurden auch Daten zum Verbrauch von Datenvolumen im Festnetz berücksichtigt.
Telekom | Dominik Schebach | 09.07.2018 | |  
Ausbildungsordnung schafft rechtliche Grundlage

E-Commerce Kaufmann: WKÖ sieht grünes Licht

Die WKÖ-Bundessparte Handel gibt grünes Licht für den neuen Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau. Wie Obmann der Bundessparte Handel der WKÖ Peter Buchmüller (im Bild) sagt, habe Wirtschafts-, Standort- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck erkannt, wie wichtig es sei, der Digitalisierung auch in der Ausbildung der Nachwuchskräfte insbesondere auch im Handel Rechnung zu tragen.“ (Foto: WKÖ Bundessparte Handel) Wie die WKÖ-Bundessparte Handel in einer Aussendung mitteilt, gibt es „grünes Licht für den neuen Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau“. Mit der Verordnung der Ausbildungsordnung durch Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck wurde die rechtliche Grundlage geschaffen. „Damit kann ab sofort ausgebildet werden“, freuen sich Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel der WKÖ, und Martin Sonntag, Obmann Martin Sonntag, Bundesobmann des Versand-, Internet- und allgemeinen…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 09.07.2018 | |  
Zwei Auszubildende haben bereits begonnen

MediaSaturn: E-Commerce Kaufmann-Lehre gestartet

MediaMarktSaturn hat sich entschieden, den bestehenden Pool an Lehrberufen weiter auszubauen und startete - nach Überwindung behördlicher Hürden – nun offiziell mit der Lehre zum E-Commerce Kaufmann. (Bild: MediaMarktSaturn) Die Digitalisierung beeinflusst nahezu alles, auch das Berufsleben und so ändern sich die Anforderungen und Jobprofile, es werden neue Qualifikationen notwendig. Elektroriese MediaMarktSaturn, der laut eigenen Angaben stark auf Lehrlingsausbildung setzt, startete nun mit der neuen Lehre zum E-Commerce Kaufmann. Die ersten beiden Auszubildenden haben bereits begonnen.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 09.07.2018 | |  
„Auf überraschende Weise einfach sein...”

2 + 2 = grün

„Stellen Sie sich einmal vor”, sagte einst der österreichische Kybernetiker und Systemtheoretiker Heinz von Förster, „ein Schulkind würde auf die Frage seines Lehrers, wieviel zwei und zwei sei, ´grün´antworten. Statt sich zu fragen, warum das Kind diese unerwartete Antwort gegeben hat, würde der Lehrer die Lösung wohl als falsch werten, dem Kind eine schlechte Note eintragen und es für die ´dumme Antwort´ vielleicht auch noch ordentlich zurechtweisen.” Was das m…
Hintergrund | Andreas Rockenbauer | 08.07.2018 | |  
Hintergrund-Kommentar E&W 7-8/2018

Gar nicht mehr ironisch

Bundesgremialobmann Wolfgang Krejcik will mit dem Wettbewerbsrecht gegen den Preisvorteil, den große ausländische Versandhändler beim Einkauf genießen, ankämpfen und setzt dazu bei den Herstellern bzw ihren lokalen Vertretungen an (siehe S 19). Das entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Schließlich haben ja in der Vergangenheit viele Lieferanten unter Berufung auf das Wettbewerbsrecht Wünsche aus dem Fachhandel nach besseren Einkaufsbedingungen abgelehnt.
Dominik Schebach | 08.07.2018 | |  
Telekom-Kommentar E&W 7-8/2018

Jetzt Anfangen

Wohin bewegt sich der Telekom-Markt? Wenn man sich die Verkaufszahlen bei Handys und Smartphones für den europäischen Markt ansieht, dann steht eine Konsolidierung bevor.
Telekom Hintergrund | Dominik Schebach | 08.07.2018 | |  
Recht im Handel – Handeln im Recht

Die liebe Frist – und ihre Folgen

Muss ich mich an irgendwelche Fristen halten, wenn ich bei einem Kunden eine Montage durchführe? Ach… Ich lös das einfach damit, dass ich mich nicht festnageln lasse: „Jaja, ich komme am Montag, wann immer es mir ausgeht“ gehört zu meinen Standardsätzen, und wenn es sich nicht ausgeht, dann fahre ich am Dienstag hin und alles ist gut – oder?
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 08.07.2018 | |  
Multimedia-Kommentar E&W 7-8/2018

Wahre Werte

Es gibt bekanntlich Dinge, die sich mit Geld nicht kaufen lassen. Beim AGTT Screenforce Day 2018, der Ende Juni stattgefunden hat, sagte Geschäftsführer Martin Krapf: „Die neue Währung im Werbemarkt heißt Vertrauen.” Diese Währung sollte meines Erachtens für jeden Unternehmer und jedes Unternehmen – einen gewissen Seriositätsanspruch vorausgesetzt – eine Selbstverständlichkeit und somit alles andere als neu sein. Aber allein die Aussage zeigt, dass in unserer zahlenmäßi…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 08.07.2018 | |  
Damals & Heute

Vom Geschichtenerzähler

Gute Geschichten sprechen den Verstand und das Gefühl an. Sie sorgen für emotionale Bindung zwischen Zuhörer und Erzähler.
(Bild: Simone Peter/ pixelio.de) Ich liebe Geschichten! Bereits als Kind konnte ich nicht genug davon hören. Kaum des Redens mächtig begann auch ich die fantasievollsten Märchen zu erzählen, und als ich von der Zunft der Geschichtenerzähler erfuhr, reifte in mir mein allererster Berufswunsch ... aus aktueller Perspektive betrachtet, bin ich gar nicht soweit davon entfernt. (Bild: Simone Peter/ pixelio.de)
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 08.07.2018 | |  
Rat & Tat

(Nicht-)Raucherschutz im Betrieb

Aus für Rauchen im Büro ab 1.5.2018? Mitnichten! – Trotz Kippen des kompletten Rauchverbots in der Gastronomie ist im ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG  §30) am 1. Mai eine „Verschärfung“ in Kraft getreten. Aber vorweg: Um mit Fred Sinowatz zu sprechen – “es ist alles sehr kompliziert!“
Hintergrund | Dominik Schebach | 08.07.2018 | |