Mittwoch, 1. April 2020
Clevere Lösung für unterwegs

Hama: Mobiles Laden in der Notebook-Tasche

Multimedia | Wolfgang Schalko | 16.01.2019 | |  

Urban, modern, trotzdem ganz im Business-Style und mit einer praktischen Besonderheit in Sachen Stromversorgung punktet die neue Laptop-Taschenserie „Manchester“ von Hama. Die Taschen sind mit einem USB-Ladeport inklusive Micro-USB-Kabel ausgestattet, an dem sich ein Power Pack beliebiger Kapazität anstecken lässt.

Wer viel unterwegs ist, kennt das Problem, dass irgendwann auch der beste Smartphone-Akku genau dann leer wird, wenn gerade keine Steckdose in der Nähe ist. Das Smartphone wird an der Außenseite der Tasche angeschlossen und kann weiter ganz normal benutzt werden, während die Power Bank im Inneren transportiert wird und für Energienachschub sorgt.

Ein separates, gepolstertes Fach sorgt für zuverlässigen Schutz des Notebooks, für persönliche Dinge oder Notebook-Zubehör ist in der geräumigen Vordertasche ausreichend Platz vorhanden. Damit alles am gewünschten Ort bleibt ist die Vordertasche mit einer Organizerstruktur versehen. Gerade für Geschäftsreisende ist die Tasche mit einem Trolleyband zur komfortablen Anbringung an einen Trolleygriff versehen.

Die neue Hama Notebooktasche ist in vier verschiedenen Größen jeweils in den Farben Blau, Schwarz und Braun erhältlich: bis 34 cm / 13,3″ (UVP 34,99 Euro), bis 36 cm / 14,1″ (UVP 37,99 Euro), bis 40 cm / 15,6″ (UVP 39,99 Euro) sowie bis 44 cm / 17,3″ (UVP 44,99 Euro).

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.