Mittwoch, 18. September 2019
Über kurz oder lang bequem

Hama Gaming-Maus „uRage Morph² evo.“

Multimedia |Wolfgang Schalko | 08.03.2019 | |  

Stundenlanges Zocken am PC kann auf Dauer die Handmuskeln ermüden. Außer man ist im Besitz der neuen Hama Gaming-Maus „uRage Morph² evo.“ mit veränderbarer Längeneinstellung. Denn hier kann dank uRage Morph²-Technology die Länge der Maus per Stellschraube an die Handgröße angepasst und damit eine lange Zockernacht deutlich bequemer werden.

Weiteres spannendes Gimmick: Die uRage Snipe-Technology. Eine separate Scharfschützentaste, die die Geschwindigkeit der Maus verringert und damit die Präzision erhöht. Mit ihr wird blitzschnell auf spontane Reaktionen reagiert, anstatt erst verschiedenste DPI Stufen durchzuklicken. Wirft man einen Blick ins Innenleben der Maus, entdeckt man einen 7000-dpi-Avago Gaming-Sensor für höchste Präzision, eine regelbare dpi-Einstellung von bis zu 7000 sowie integrierte Omron Switches für längere Lebensdauer. Fünf programmier- und individuell belegbare Tasten runden die uRage Morph² evo.“ (UVP 79,99 Euro) von Hama ab.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.