Freitag, 18. Oktober 2019
Euromonitor-Studie zu Haushaltswaren

wmf erneut „Deutschlands Nr.1 Marke“

Hausgeräte |Elektro AT | 02.04.2019 | |  
wmf wurde von Euromonitor International Limited erneut zu „Deutschlands Nr.1 Marke für Haushaltswaren“ gewählt. (Bild: wmf) wmf wurde von Euromonitor International Limited erneut zu „Deutschlands Nr.1 Marke für Haushaltswaren“ gewählt. (Bild: wmf) In einer Marktanalyse durch das unabhängige Marktforschungsinstitut Euromonitor International Limited ist der Status der Marke wmf als „umsatzstärkste Marke“ in der Sparte Haushaltswaren erneut bestätigt worden. So wird wmf weiterhin als „Deutschlands Nummer 1 Marke für Haushaltswaren“ geführt.

Euromonitor International Limited bestätigte also erneut den Status der Marke wmf als umsatzstärkste Marke (Einzelhandelsumsatz in Deutschland, 2017, alle Absatzkanäle) in der Sparte Haushaltswaren. Somit ist wmf weiterhin „Deutschlands Nummer 1 Marke für Haushaltswaren“. Als „Haushaltswaren“ werden von Euromonitor Produkte aus den Kategorien Kochutensilien, Geschirr, Bestecke, Gläser sowie „andere Artikel, die im Haushalt genutzt werden“, gewertet.

Dr. Stephen Schuster, Vice President Brand Marketing & Product Communication der wmf Group, zeigt sich zufrieden: „Die Marktanalyse von Euromonitor untermauert die Stärke sowie die herausragende Stellung der Marke WMF im deutschen Markt für Haushaltswaren. Besonders freut uns, dass wir den ersten Platz nun zum zweiten Mal hintereinander erreichen konnten.“

Wie wmf betont, kommt das einprägsame Nummer-1-Logo „als starker Markenbotschafter“ wieder an allen relevanten Kontaktpunkten – wie beispielsweise dem Point of Sale – zum Einsatz. „Auf diese Weise bietet das Logo sowohl national als auch international Kundenorientierung und Sicherheit beim Kauf“, sagt wmf.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.