Dienstag, 12. November 2019
Schlank und viel Power

Beko setzt Kurs auf Keffeevollautmaten-Markt

Hausgeräte |Elektro AT | 04.04.2019 | |  
Mit der CEG5301X will sich Beko einen Anteil am Kaffeevollautomaten-Markt holen. (Foto: Elektra Bregenz/Beko) Mit der CEG5301X will sich Beko einen Anteil am Kaffeevollautomaten-Markt holen. (Foto: Elektra Bregenz/Beko) Mit seinem neuen Kaffeevollautomat verspricht die Marke Beko selbstbewusst Kaffeegenuss wie im Lieblingscafé. Dabei soll das Modell CEG5301X aufgrund seiner kompakten Größe und seines Edelstahldesigns in jede Küche passen.

Österreich zählt zu den Ländern mit dem höchsten Kaffee-Konsum weltweit. 7,33 Kilogramm pro Jahr verbraucht der durchschnittliche Österreicher. Das entspricht mehr als 1.000 Tassen. Dabei werden die Konsumenten bei der Art der Zubereitung immer anspruchsvoller und setzen zunehmenden Kaffeevollautomaten, wie auch eine Erhebung des Österreichischen Kaffeeverbandes zeigt. Seit 2003 (9,1 %) hat sich der Anteil der Kaffeevollautomaten mehr als verdreifacht (2018: 38,1 %). Wenn es um die Wahl der Kaffeezubereitung geht, dann ist die Präferenz der Österreicher klar – 52 % möchten ihren Kaffee schnell und unkompliziert genießen, wie es die portionsweise Zubereitung auf Knopfdruck ermöglicht. Mit anderen Worten: Der

Mit seinen kompakten Maßen und dem Edelstahl-Design passt der Beko Kaffeevollautomat in jede Küche.

Markt der Kaffeevollautomaten ist weiterhin sehr vielversprechend und nun will sich auch Elektra Bregenz mit der Marke Beko hier ein Stück abschneiden.

Mittel zum Zweck ist der schlanke Beko Kaffeevollautomat CEG5301X (UVP: 349 Euro). Mit nur 18 cm Breite findet er auch in der kleinsten Küche leicht Platz. Aber dennoch passen in ihn 150 Gramm Kaffeebohnen hinein und 1,1 Liter in den Wasserbehälter. Aber auch das zeitlose Edelstahl-Design sollte in jede Küche passen. Für den perfekten Geschmack soll wiederum das Mahlwerk sorgen. Deshalb ist der Beko CEG5301X mit einer integrierten Edelstahlmühle ausgestattet. Ob Americano, Espresso oder einfach ein Kaffee mit viel Milch – mit dem Beko CEG5301X soll das alles einfach und leicht zubereitet sein. Will man es weniger stark, dann wählt man einfach einen Lungo.

Um das Beste aus der Kaffeebohne herauszuholen, kann bei dem CEG5301X die  Kaffeestärke, Intensität, Größe oder die Brühtemperatur ganz individuell eingestellt werden – so wie man es gerade will. Durch die unkomplizierte und intuitive Bedienung des großen Touch-Displays lassen sich alle Kaffeevarietäten und Einstellungen problemlos auswählen. Außerdem lässt sich die Kaffeemenge an die

Der Wassertank fasst 1,1 Liter.

Kapazität der Tasse anpassen. Die gewünschte Kaffeemenge kann gespeichert werden und ist somit immer wieder abrufbar. Zusätzlich bietet der Beko Kaffeevollautomat verschiedene Einstellungen: Standardeinstellung, Eco- und Schnellmodus. Der Eco-Modus spart mehr Energie und im Schnellmodus wird Kaffee schneller als standardmäßig zubereitet – wenn man es besonders eilig hat. Durch die Edelstahlausstattung lässt sich die Maschine zudem leicht reinigen.

„Seit ein paar Monaten dürfen wir den Beko CEG5301X testen. Das Fazit: Er ist eine absolut gelungene Verbindung von stilvollem Design und Funktionalität mit innovativen Features und macht absolut herrlichen Kaffee. Er hat u nser ganzes Büro restlos überzeugt,“ so

.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.