Dienstag, 23. April 2019
Papua New Guinea – neue Limited Edition

Cremessos neuer Paradiesvogel

Hausgeräte | Elektro AT | 09.04.2019 | |  
Cremesso präsentiert seine neueste Limited Edition, den Papua New Guinea. Auf der Verpackung wird dem Schönheitskönig in der Vogelwelt die Ehre erwiesen. Nicht umsonst wurde dieses Motiv gewählt, handelt es sich hierbei um den mittlerweile sehr seltenen und unter Naturschutz stehenden Paradiesvogel, der als letzter seiner Art in den Regenwäldern von Papua-Neuguinea lebt. Cremesso präsentiert seine neueste Limited Edition, den Papua New Guinea. Auf der Verpackung wird dem Schönheitskönig in der Vogelwelt die Ehre erwiesen. Nicht umsonst wurde dieses Motiv gewählt, handelt es sich hierbei um den mittlerweile sehr seltenen und unter Naturschutz stehenden Paradiesvogel, der als letzter seiner Art in den Regenwäldern von Papua-Neuguinea lebt. Papua-Neuguinea ist bei vielen bekannt für die einzigartigen – mittlerweile unter Naturschutz stehenden – Paradiesvögel. „Nur die wenigsten bringen die zweitgrößte Insel der Welt mit Kaffee in Verbindung, da sie global gesehen keinen großen Anteil im Kaffeegeschäft einnimmt“, erklärt das Unternehmen Cremesso, das nun die die neueste Limited Edition „Papua New Guinea“ einführt.

Cremesso stellt seine neueste Limited Edition vor, den Papua New Guinea – „der sich so farbenfroh und vielfältig wie dieses wundervolle Land im Pazifik präsentiert“, so das Unternehmen. Der Espresso wird zu 100% aus Arabica-Bohnen aus den Eastern Highlands der Insel gewonnen und zeichnet sich durch eine angenehm fruchtige Säure, schönen Süße und würzigen Noten mittlerer Stärke aus, wie das Kapselsystem beschreibt.

Ein Paradies für Kaffeepflanzen

Der Kaffee der neuen Limited Edition wird von 600 Kleinbauern in der Provinz Eastern Highlands inmitten wilder Gebirgskämme und fruchtbarer Täler angebaut. „Hier, in den Distrikten Okapa, Lufa und Henganofi finden die Arabica-Pflanzen auf 1.700 bis 2.000 Metern über dem Meer ideale klimatische Bedingungen vor: fruchtbaren Boden mit vielen Mineralien, wenig Wind und eine geringe Luftfeuchtigkeit“, beschreibt Cremesso. „Geerntet werden nur reife Kirschen – und das ausschließlich von Hand. Dadurch gelangen nur Bohnen höchster Qualität in die Weiterverarbeitung. Die Bauern bringen die Früchte zu den Washing-Stationen, wo diese entpulpt und danach in großen Becken fermentiert werden. Durch diese ‚fully washed‘-Aufbereitung entwickelt der Kaffee eine schöne Süsse und seine landestypischen fruchtigen Säuren.“

Einzigartiger Espresso, sinnlich und würzig

Die neue Limited Edition Papua New Guinea besticht laut Cremesso mit würzigen Noten, einer angenehm fruchtigen Säure sowie einer schönen Süße. „Zudem verfügt er über eine zarte, sehr cremige Textur. Noten von dunklen Beeren, ein Hauch von Pfeffer und ein lang anhaltender Abgang runden das Geschmackserlebnis dieser einzigartigen, exotischen Kaffeespezialität ab.“

Aufschwung für Spezialitätenkaffees

Über 400.000 Haushalte leben vom Kaffeegeschäft in Papua-Neuguinea mit seinen rund 8,2 Mio. Einwohnern. Das Exportgut Nr. 2 der Insel wird meistens als Rohkaffee exportiert, da es kaum lokale Röstereien gibt. Für Kaffee-Kenner weisen die Bohnen aus dieser Region der Südsee jedoch ein großes Potential auf, was durch lokale Massnahmen zunehmend unterstützt wird. Um Kaffeebauern zu motivieren, kontinuierlich an der Verbesserung der Kaffeequalität und Aufbereitungstechniken zu arbeiten, findet jährlich die nationale „Coffee Cupping Competition“ statt. Bewertet werden Aroma, Geschmack, Nachgeschmack, Körper und Balance. Zu gewinnen gibt es für die Top 10 Preise in Form von Investitionen etwa in neues Equipment oder in die Verbesserung der Infrastruktur.

Papua-Neuguinea als letzte Heimat der Paradiesvögel

Auf der Verpackung der neuen Limited Edition wird dem Schönheitskönig in der Vogelwelt die Ehre erwiesen. „Nicht umsonst wurde dieses Motiv gewählt“, sagt Crenmesso, „handelt es sich hierbei um den mittlerweile sehr seltenen und unter Naturschutz stehenden Paradiesvogel, der als letzter seiner Art in den Regenwäldern von Papua-Neuguinea lebt. Er steht symbolisch für das bunte, vielschichte Geschmackserlebnis, dass alle Kaffeegenießer in der Tasse erwartet – und weist gleichzeitig auf die Seltenheit und Exklusivität dieser besonderen Limited Edition hin.“

Cremesso Limited Editions

Einmal pro Jahr lanciert das Schweizer Kapselsystem Cremesso eine neue Limited Edition als außergewöhnliche Kaffeesorte. „Wir möchten damit allen Kaffeeliebhabern immer wieder neue, einzigartige Geschmackserlebnisse ermöglichen“, so Martin Maurer, Geschäftsleiter Cremesso Österreich. Die aktuelle Spezialität, der Papua New Guinea, löst im Sortiment den Tanzania Gombe ab.

Details, Verfügbarkeit & Preis

Die Limited Edition Papua New Guinea besteht zu 100% aus hochwertigen Arabica-Bohnen und hat den Stärkegrad 3 auf einer 5-teilgen Skala. Eine Verpackungseinheit beinhaltet 16 Kapseln. Erhältlich ist die Kaffeespezialität ab sofort zur UVP von 4,99 Euro.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.