Mittwoch, 18. September 2019
Vier neue Modelle erleichtern die Motivation

Fitbit bringt Versa Lite Edition, Inspire, Inspire HR und Ace 2

Multimedia |Elektro AT | 10.04.2019| Bilder | |  
Inspire HR & Inspire: Stylishe Tracker mit den beliebtesten Funktionen zum kleinen Preis. Inspire HR & Inspire: Stylishe Tracker mit den beliebtesten Funktionen zum kleinen Preis. (© Fitbit) Fitbit bringt vier neue Produkte auf den Markt: Fitbit Versa Lite Edition, Fitbit Inspire HR, Fitbit Inspire sowie Fitbit Ace 2. Der Clou: Dank der breiten Produktpalette können Kunden sich nun das Modell heraussuchen, das vom Funktionsumfang am besten zu ihnen passt – ab sofort auch für den kleineren Geldbeutel. Auf die vier Neuheiten folgt zudem demnächst eine grundlegend überarbeitete App, mit der Nutzer ihre Dashboards noch stärker personalisieren, ihre Daten besser deuten, neue Inhalte entdecken und leichter in Kontakt zu Gleichgesinnten in der Fitbit Community treten können.

Nach dem weltweiten Erfolg der Fitbit Versa ist die Versa Lite Edition nun das Einsteigermodell für Smartwatch-Neugierige, mit den wichtigsten Ausstattungsmerkmalen der „großen Schwester“. Enthalten sind neben der automatischen Trainingserkennung unter anderem auch die PurePulse 24/7-Herzfrequenzmessung, die Schlafbeobachtungs-Funktion Sleep Stages Tracking, mehr als 15 zieldefinierte Übungsmodi, connected GPS über das Smartphone, Smartphone-Benachrichtigungen, Apps, der leistungsfähige Akku mit über 4 Tagen Laufzeit sowie einen SpO2-Sensor, der potenziell Veränderungen im Sauerstoffgehalt des Bluts einschätzen und Hinweise auf Einflüsse wie Schlafapnoe geben kann. Das Modell hat eine komfortable Ein-Knopf-Bedienung, wiegt extrem wenig und ist wasserfest. Die Smartwatch wird unter anderem auch in diversen knalligen Farbvarianten angeboten und ist damit besonders für jüngere Nutzer ein stylisher Hingucker.

Fitbit Inspire & Inspire HR – für Tracker-Puristen mit Wunsch nach erster Motivation

Die Fitbit Inspire HR ist Fitbits bislang preisgünstigster Tracker mit 24/7-Herzfrequenzmessung. Für einen Preis von 99,95 Euro (UVP) verfügt sie über eine automatische Trainingserkennung, Übungs- und Schlafqualitäts-Tracking, mehr als 15 zieldefinierte Übungsmodi, connected GPS über das Smartphone sowie eine Relaxfunktion mit geführten Atemübungen – all dies verpackt in ein elegantes, ultraschlankes Design.

Für Tracker-Einsteiger, die etwas noch Günstigeres suchen, steht die Fitbit Inspire für 79,95 Euro (UVP) bereit. Sie umfasst Basisfunktionen, um Nutzer bestmöglich zu motivieren: Automatic Activity, Übungs- und Schlaftracking, Goal Celebrations, Erinnerungsimpulse für mehr Bewegung sowie Timer und Stoppuhr.

Beide Modelle sind wasserbeständig, zeigen Smartphone-Benachrichtigungen und haben ein Touchscreen Display sowie einen Akku mit über fünf Tagen Laufzeit.

Fitbit Ace 2 – für bewegungsfreudige Kinder ab 6 Jahre

Fitbit Ace 2 ist der optimale Begleiter für Kinder ab sechs Jahren: Der Tracker motiviert Kinder genauso wie Eltern zu einer gesunden Verhaltensweise und einem aktiveren Alltag. Die Ace 2 kommt in einem neuen wasserfestem Design und wird durch entsprechende Dämpfer vor Stößen beim Spielen und Toben geschützt. Der Tracker ist in bunten kindgerechten Farben und Mustern erhältlich.

Die Ace 2 verfügt über neue animierte Ziffernblätter und hält die Kinder mit spielerisch motivierenden Challenges in Bewegung. In der Fitibit App können sich die kleinen Nutzer mit Avataren und Fotos angemessen profilieren. Den Tracker müssen die Eltern über einen Fitbit Family Account einrichten, der sie über das Treiben des Nachwuchses auf dem Laufenden hält.

Fitbit App: neues Gesicht, neue Features

Die Fitbit App erhält demnächst eine Generalüberholung und bietet den Nutzern dann eine noch stärker personalisierte Handhabung. Nutzer können mithilfe des neuen Designs ihre Daten noch besser deuten, neue Inhalte entdecken, ihre Challenge-Fortschritte einsehen und leichter in Kontakt zu Gleichgesinnten in der Fitbit Community treten. Die neue App beinhaltet mit Fitbit Focus zudem einen neuen Bereich oben auf dem Dashboard, der für das Anzeigen von nutzerrelevanten Insights, Nachrichten und wertvollen Hinweisen basierend auf den eigenen Daten ist.

Eine weitere Neuerung: Der Fitbit Community Feed steht nun in 80 weiteren Ländern bzw. Märkten Asiens, Europas und Lateinamerikas in neun zusätzlichen Sprachen zur Verfügung. Die Fitbit Community wird so zu einer nahezu weltumspannenden, integrativen Social Network-Gemeinschaft, die jeden, der Lust hat mitzumachen, aktiv unterstützt und motiviert.

„Seit der Gründung von Fitbit vor nunmehr 12 Jahren hatten wir nur ein Ziel: mehr Lust auf Fitness und vor allem mehr Spaß unter die Leute zu bringen, ganz egal, ungeachtet ihres sportlichen Levels und ihrer persönlichen Ambitionen. Heute sind wir eine wachsende Community von über 27 Millionen aktiven Nutzern, die sukzessive fitter werden, erholsamer schlafen, weniger gestresst sind oder bei Bedarf ihr Gewicht besser im Griff haben. Kurzum: Sie fühlen sich gesünder. Das zeigt, welche Reichweite und Wirkung unsere Plattform inzwischen hat; unsere kontinuierlichen Innovationen in Sachen Hard- und Software-Features sowie der entsprechenden Apps zahlt sich aus“, erklärt James Park, Mitbegründer und CEO von Fitbit.

Preise (UVP), Zubehör und Verfügbarkeit

Die Versa Lite Edition gibt es für 159,95 Euro in Weiß, Lila, Maulbeere und Marineblau. Die Zubehörliste umfasst beispielsweise Armbänder aus rostfreiem, wasserresistenten Silikon in den Farben Charcoal, Lila, Marineblau, Maulbeere (Magenta), Scarlet (Orange) und Sunshine (Gelb). Gewebte Bänder im sportlichen Stil mit stilistisch raffinierten, abgesetzten Streifen in Navy und Pink, Navy und Maulbeere, Navy und Orange sowie Schwarz und Grau werden die Auswahl in Kürze zusätzlich erweitern. Sämtliche Accessoires sind mit der Versa Lite Edition kompatibel. Die Preisspanne reicht von 29,95 bis 99,95 Euro.

Die Inspire HR kostet 99,95 Euro und gibt es in Schwarz, Lila sowie in Two-tone Schwarz und Weiß; die Inspire steht im Handel für 79,95 Euro in Schwarz oder Sangria zur Verfügung. Das Fitbit Inspire HR- und Fitbit Inspire-Zubehör in klassischer, rostfreier Silikonausführung gibt es in Schwarz, Lila, Sangria aus Elastomer und Weiß sowie mit lilafarbenem Blütenmotiv-Druck und Soft Pink Deco. Besonders modebewusste Ausführungen bieten Premium-Horweenleder und doppelt gewickelte Saffiano-Armbänder, Bänder aus rostfreiem Metallgeflecht sowie einen optionalen Clip für Inspire. Die Preise reichen von 19,95 Euro (Clip) bis 69,95 Euro.

Die Ace 2 ist im Handel für 79,95 Euro erhältlich. Die Farben: Nachthimmel mit Neongelb, Wassermelone mit Türkis oder Traube mit Marineblau. Das Zubehör für Fitbit Ace 2 beinhaltet klassische Silikonbänder. Auch gibt es spezielle Bänder mit wilden Motiven, ausgedruckten Messages und lustigem Muster. Die Preise staffeln sich von 24,95 bis 29,95 Euro.

Fitbit Versa Lite Edition, Inspire HR und Inspire sind im Handel und online bereits erhältlich, die Ace 2 ist ab Sommer 2019 verfügbar.

Bilder
Versa Lite Edition: eine erschwingliche Smartwatch für jeden Tag.
Versa Lite Edition: eine erschwingliche Smartwatch für jeden Tag. (© Fitbit)
Fitbit Ace 2: wasserresistent und noch coolere Ausstattung für Kinder ab sechs Jahren.
Fitbit Ace 2: wasserresistent und noch coolere Ausstattung für Kinder ab sechs Jahren. (© Fitbit)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.